Samstag, 18. April 2015

71. Mit Statinen: Keine Kognitionseinbußen

[06.03.2015] Auch in placebokontrollierten Studien lässt sich kein Hinweis auf eine Beeinträchtigung der Kognition durch Statine nachweisen. mehr»

72. Schulungen: Schlafen kann man lernen

[06.03.2015] Schlafprobleme können bekanntlich krank machen. Immer mehr Menschen gehen daher inzwischen ins Schlaflabor. Auch Schulungen sind gefragt. Denn Schlafen kann man lernen. mehr»

73. Psychiatrie: ADHS ist nicht nur eine "Kinderkrankheit"

[05.03.2015] ADHS bei Erwachsenen wird häufig übersehen: Die Erkrankung manifestiert sich anders als bei Kindern. Oft suchen Betroffene ihren Arzt wegen Begleiterkrankungen wie Depression, Suchterkrankungen oder Angststörungen auf. mehr»

74. Mikro-RNA: Parkinson zeigt sich im Blut

[05.03.2015] Deutsche und italienische Forscher haben bei Parkinsonkranken jetzt eine charakteristische RNA-Signatur entdeckt. Künftig wäre die Diagnose also über einen Bluttest möglich - noch lange bevor die Krankheit großen Schaden anrichtet. mehr»

75. Jugendpsychiater: "Wir müssen in Familien gehen"

[04.03.2015] Gesellschaftliche Veränderungen sind Leitmotiv beim Kinder- und Jugendpsychiatrie-Kongress. Um psychisch kranke Kinder besser zu erreichen, sollte die Behandlung in den Familien forciert werden, fordert Kongresspräsident Professor Gerd Schulte-Körne im Interview mit der "Ärzte Zeitung". mehr»

76. Morbus Parkinson: EU-Zulassung für Safinamid

[04.03.2015] Die Europäische Kommission hat den Einsatz von Xadago® (Safinamid) zur Behandlung der idiopathischen Parkinson-Krankheit (PD) zugelassen, wie das Unternehmen Zambon mitgeteilt hat. mehr»

77. UN-Bericht: Immer mehr Menschen nehmen ADHS-Mittel

[03.03.2015] Für bessere Konzentration und Leistungsfähigkeit nehmen immer mehr junge Menschen Psychopharmaka, meldet der UN-Drogenkontrollrat. Weltweit sei der Gebrauch von Methylphenidat, einer Substanz in ADHS-Mitteln, deutlich gestiegen. mehr»

78. Heidelberg: Studienteilnehmer mit Schizophrenie gesucht

[03.03.2015] Wie entstehen die Stimmen im Kopf? Um diese Frage zu beantworten, suchen Wissenschaftler der Universitätsklinik für Allgemeine Psychiatrie Heidelberg für eine Studie Probanden mit Schizophrenie, die entweder täglich Stimmen hören oder gar nicht oder nicht mehr unter diesen Halluzinationen leiden. mehr»

79. Zusammenhang mit Infektionen: Mehr Schlaganfälle in der Grippesaison

[02.03.2015] Die Jahreszeit hat offenbar einen Einfluss auf die Häufigkeit von Schlaganfällen. Außerdem ist das Risiko für einen Insult in manchen Teilen Deutschlands höher als anderswo. Für diese Erkenntnisse ist Privatdozent Frederick Palm jetzt mit dem Robert Wartenberg-Preis 2015 der DGN ausgezeichnet mehr»

80. AFI: Neues Magazin informiert über Alzheimer-Forschung

[02.03.2015] Hilft Koffein bei Alzheimer? Lässt sich die Krankheit durch einen Bluttest nachweisen? Wissenswertes aus der Welt der Alzheimer-Forschung und einen Überblick über die Arbeit der gemeinnützigen Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) bietet das neue Magazin "Alzheimer-Forschung im Dialog". mehr»