Sonntag, 26. Oktober 2014

71. Prävention: So lassen sich neuerliche Schlaganfälle verhindern

[17.09.2014] Antihypertensiva, Lipidsenker, Plättchenhemmer - das gehört zum Standardrepertoire, wenn es darum geht, Schlaganfall-Patienten einen neuerlichen Infarkt zu ersparen. Doch jetzt gibt es neue Empfehlungen. Auf der Neurowoche ist ein Sechs-Punkte-Präventionsplan vorgestellt worden. mehr»

72. Schlaftrunkenheit: Jeder Siebte ist beim Aufwachen oft von der Rolle

[16.09.2014] Sie pinkeln in den Kleiderschrank, schlagen um sich oder versuchen, mit der Wasserflasche am Bett zu telefonieren: Schlaftrunkene sind beim Erwachen verwirrt und noch nicht in dieser Welt. Manche brauchen eine Therapie. mehr»

73. Demenzkranke: 1250 lokale Anlaufstellen geplant

[15.09.2014] Eine gemeinsame Agenda für Menschen mit Demenz haben Gesundheitsminister Hermann Gröhe und Familienministerin Manuela Schwesig vorgestellt. Ausgebaut werden soll die Hilfe vor Ort. mehr»

74. Kommentar zu Telemedizin bei Schlaganfall: Stroke Units für alle

[15.09.2014] Vor fast 20 Jahren hat eine medizinische Erfolgsgeschichte ihren Anfang genommen: An der Uniklinik Essen wurde die deutschlandweit erste Stroke Unit eröffnet. Seitdem ist die Zahl dieser Spezialstationen bundesweit auf 259 gestiegen. mehr»

75. Neurologenkongress: Wichtige Impulse für bahnbrechende Therapien erhofft

[15.09.2014] Neurologische Erkrankungen nehmen in einer älter werdenden Bevölkerung immer mehr zu. Beim größten neuromedizinischen Kongress Europas kommen heute in München 7000 Fachleute zusammen. mehr»

76. Neurologie: Eine einzige Hirnstruktur steuert Fairness

[15.09.2014] Die Verletzung sozialer Normen lässt sich durch Transkranielle Magnetstimulation provozieren. mehr»

77. Bayerisches Projekt zeigt: Telemedizin verbessert Versorgung bei Schlaganfall

[15.09.2014] Gute Nachrichten aus Bayern: Mit telemedizinischer Hilfe lassen sich Schlaganfallpatienten auch in solchen ländlichen Gebieten gut versorgen, in denen es keine Stroke Unit gibt. Das zeigen die Erfahrungen aus dem Projekt TEMPiS. mehr»

78. Einst TV-Kulisse: Schwarzwaldklinik wird zum echten Krankenhaus

[15.09.2014] Vor knapp 25 Jahren endete die TV-Serie "Schwarzwaldklinik". Nun kommt neues Leben in die Klinik. mehr»

79. Leitartikel: Das Neuro-Problem ist noch nicht in den Köpfen

[15.09.2014] Neurologische Leiden verursachen mehr Krankheitstage als alle anderen Krankheiten. Dennoch gibt es große Defizite in der Versorgung. Auf der jetzt startenden Neurowoche geht es auch um die Frage, wer die erwartete Flut von Schlaganfall-, Demenz- und Parkinsonpatienten versorgen soll. mehr»

80. Dimethylfumarat: Kommission der Ärzte contra IQWiG

[11.09.2014] Anders als das IQWiG ist die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft der Auffassung, dass für Dimethylfumarat im Vergleich zu Beta-Interferon oder Glatirameracetat ein Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen zu erkennen ist. mehr»