71.  Justizvollzug in Sachsen: Grüne fordern bessere Suchttherapie

[10.02.2017] Die im Bau befindliche Justizvollzugsanstalt in Zwickau-Marienthal muss nach Ansicht der sächsischen Grünen auch eine eigene Suchtt  mehr»

72.  Förderpreis: Engagement bei ADHS ausgezeichnet

[10.02.2017] Die Josef-Zerhoch-Mittelschule Peißenberg und das Berufsbildungswerk CJD Homburg / Saar sind die Preisträger des 13. ADHS-Förderpreises.  mehr»

73.  Psychiatrische Versorgung: In NRW sinkt Zahl der Fixierungen

[10.02.2017] Wie sieht es aus mit der Versorgungsqualität in Nordrhein-Westfalens psychiatrischen Kliniken und Fachabteilungen? Eine staatliche Besuchskommission hat jetzt ihren Bericht vorgelegt.  mehr»

74.  Kognitive Verhaltenstherapie: Psychotherapie normalisiert das Hirn bei Sozialphobie

[09.02.2017] Mithilfe einer kognitiven Verhaltenstherapie normalisieren sich bei Patienten mit Sozialphobie die durch die Angststörung ausgelösten Hirnveränderungen.  mehr»

75.  Epilepsie: Lacosamid punktet in der Monotherapie

[08.02.2017] Zur Therapie bei fokaler Epilepsie ist Lacosamid jetzt auch in der Monotherapie einsetzbar.  mehr»

76.  Vom Gen zur Therapie: Schutz vor spinaler Muskelatrophie

[07.02.2017] Deutschen Genetikern ist es jetzt gelungen, ein neuronales Sensorprotein zu identifizieren, das vor der häufig auftretenden, autosomal-rezessiven neuromuskulären spinalen Muskelatrophie schützt.  mehr»

77.  Studie zur Depression: Erfolg mit spezifischer Psychotherapie

[06.02.2017] Eine spezifische Psychotherapie zur Behandlung bei chronischer Depression, bei der belastende Beziehungserfahrungen berücksichtigt werden, ist einer unspezifischen unterstützenden Psychotherapie überlegen.  mehr»

78.  Hirnstimulation: Mit Gleichstrom gegen ADHS

[06.02.2017] Die traditionelle Therapie von Kindern und Jugendlichen mit chronischen psychischen Störungen wie ADHS oder Autismus-Spektrum-Störungen (ASD) sieht den Einsatz von Arzneien und Psychotherapie vor.  mehr»

79.  Forschung: Lassen sich Aneurysmen im Gehirn mit Arzneien stabilisieren?

[02.02.2017] Die Neurochirurgische Klinik der Uni Mannheim konnte eine umfangreiche Forschungsförderung für eine klinische Studie der Phase III zur pharmakologischen Stabilisierung von Aneurysmen des Gehirns einwerben.  mehr»

80.  Psychische Störungen: Sexualstraftäter sind meist erschreckend normal

[02.02.2017] Nur etwa drei Prozent der Sexualstraftäter landen im Maßregelvollzug. Bei den übrigen lassen sich die Delikte nicht primär durch eine psychische Störung erklären.  mehr»