Freitag, 3. Juli 2015

81. Schwangerschaft unter Natalizumab: Weniger Schübe, mehr Aborte

[19.05.2015] Setzen Frauen Natalizumab vor einer Schwangerschaft ab, steigt die Schubrate drastisch an. Dies ließe sich im Prinzip vermeiden, wenn die Therapie erst nach der letzten Periode unterbrochen wird. Dann ist aber das Abortrisiko erhöht. mehr»

82. Brustkrebs: Nach Chemo fällt das Denken schwerer

[19.05.2015] Viele Brustkrebspatientinnen, die eine Chemotherapie hinter sich gebracht haben, berichten von kognitiven Defiziten. Kanadische Wissenschaftler haben jetzt die subjektiven Beschwerden objektiv vermessen. mehr»

83. Suchtexperten: Drogenpolitik neu ausrichten!

[18.05.2015] Es gab zuletzt mehr Drogentote, mehr künstliches Rauschgift und mehr bedenkenlos genommene Substanzen aus dem Internet. Suchtforscher und Aktivisten aus der Helferszene fordern eine Kehrtwende von Politikern. mehr»

84. Forschung: Genveränderte Hefe produziert Opiate

[18.05.2015] Morphin, Codein und andere Opiate lassen sich bald aus Mikroorganismen gewinnen. Da dies auch mit Heimsets fürs Bierbrauen gelingen könne, stehen Regulierungsbehörden vor einem Problem. mehr»

85. Gelenkerkrankungen: Wie verhält sich das Gehirn bei Arthritis?

[18.05.2015] Wie das Gehirn die Immunprozesse bei Arthritis, Rheuma oder Osteoporose und die Schmerzen beeinflusst, ist Thema eines über vier Jahre mit 3,8 Millionen Euro geförderten Projekts. mehr»

86. Neuropädiatrie: Studie zu Ataxie ordnet kognitive Störungen ein

[18.05.2015] Die Frankfurter Neurowissenschaftlerin Dr. Franziska Hoche hat den Desitin-Jungforscherpreis 2015 der Gesellschaft für Neuropädiatrie erhalten. mehr»

87. Fehldiagnosen: Niederländischer Skandalarzt erneut vor Gericht

[18.05.2015] Ein für Fehldiagnosen verurteilter Neurologe aus den Niederlanden muss sich heute erneut vor Gericht verantworten. In Arnheim beginnt das Berufungsverfahren. mehr»

88. Schlafapnoe: Nächtliche Beatmung verzögert Demenz um zehn Jahre

[18.05.2015] Die nächtliche Beatmung ist bei Schlafapnoe offenbar die beste Methode, eine Demenz hinauszuzögern: Mit CPAP beginnen die Symptome im Schnitt zehn Jahre später als ohne. mehr»

89. Mediziner: Schlafstörungen plagen das Volk

[15.05.2015] In Deutschland wird weniger geschlafen als früher, betonen Schlafforscher. Der Grund sind Schlafstörungen, die sich hierzulande zu einer Volkskrankheit entwickelt haben. mehr»

90. Multiple Sklerose: Langzeittherapie nachhaltig wirksam

[15.05.2015] Fünfjahresdaten für Dimethylfumarat zeigen, dass sich das Therapieziel "Freiheit von Krankheitsaktivität" für 43 Prozent der MS-Kranken erreichen lässt. mehr»