Mittwoch, 3. September 2014

81. Lebensqualität: Sexualleben bei MS häufig eingeschränkt

[23.07.2014] Viele MS-Patienten sind in ihrer Lebensqualität deutlich eingeschränkt, unter anderem wegen sexueller Probleme. mehr»

82. Angeleitetes Training: Sport mindert Fatigue bei MS-Patienten

[23.07.2014] MS-Patienten profitieren von einem angeleiteten körperlichen Training, bestätigt eine britische Studie (Mult Scler. 2014; 20(8): 1112-1122). 120 Patienten übten drei Monate lang zusammen mit einem Physiotherapeuten und zusätzlich selbstständig zuhause. mehr»

83. Steigende Zahl: 1,5 Millionen Demenzkranke in Deutschland

[22.07.2014] Im April hat das Statistische Bundesamt die Zahlen der Volkszählung von 2011 veröffentlicht. Anhand dieser Zahlen hat Dr. mehr»

84. Institutsambulanzen: GBA will in die Black Box schauen

[22.07.2014] Kehrtwende beim Gemeinsamen Bundesausschus: Dass die Institutsambulanzen pauschal in die Bedarfsplanung einbezogen werden sollen, ist eigentlich beschlossen. Jetzt will das Gremium doch genauer hinschauen. mehr»
Neue Beiträge zu Fachbereiche

85. Spitzenverband ZNS: "Förderung der Weiterbildung ist unverzichtbar"

[21.07.2014] Um langfristig eine flächendeckende ambulante Versorgung sicherzustellen, müssen die Krankenkassen die Weiterbildungsassistenten in den Praxen der niedergelassenen Ärzte fördern. mehr»

86. Newsletter: Zweite Alzheimer-Info 2014 erschienen

[21.07.2014] Schwerpunkt der neuesten Ausgabe des Alzheimer Info, der Mitgliederzeitschrift der Deutschen Alzheimer Gesellschaft, ist die ambulante Versorgung von Menschen mit Demenz. mehr»

87. Alzheimer: Novartis kooperiert mit US-Institut

[21.07.2014] Novartis forciert seine Alzheimer-Forschung: Mit dem gemeinnützigen amerikanischen Banner Alzheimer‘s Institute wurde eine Zusammenarbeit vereinbart, um in klinischen Studien zwei Novartis-Kandidaten zu testen, die die Bildung von Amyloid-Plaques verhind mehr»

88. Problem im Belohnungssystem: Lassen Pornos Hirnkerne schrumpfen?

[21.07.2014] Männer, die viel Pornos schauen, zeigen deutliche Veränderungen im zerebralen Belohnungssystem: Dort ist der rechte Nucleus caudatus verkleinert und die Aktivität im linken Putamen gestört. Was Ursache und was Wirkung ist, bleibt aber unklar. mehr»

89. Neurologie-Weltföderation: Erster Welttag des Gehirns am 22. Juli

[18.07.2014] Die World Federation of Neurology (WFN) hat den 22. Juli 2014 zum ersten Welttag des Gehirns erklärt. mehr»

90. Alzheimertag: "Jeder kann etwas tun"

[18.07.2014] "Demenz - jede/r kann etwas tun" lautet in diesem Jahr das Motto des Welt-Alzheimer-Tages am 21. September. Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen fühlen sich oft allein gelassen. mehr»