81.  Hirn außer Lot: Lust auf Kot

[12.08.2016] Verschlingt jemand die eigenen Exkremente, hat wohl die Amygdala einen Schaden. Am häufigsten lösen Demenz und Hirntumoren eine Koprophagie aus. Wie lässt sich das Verhalten stoppen?  mehr»

82.  Spinale Muskelatrophie: Erfolg mit Nusinersen

[11.08.2016] Biogen und Ionis Pharmaceuticals melden Erfolg bei der Erforschung von Nusinersen bei spinaler Muskelatrophie (SMA).  mehr»

83.  ZiPP-Vergleich unter Ärzten: Bei Neurologen herrscht die beste Stimmung

[11.08.2016] Vom Honorarplus blieb den Vertragsärzten zuletzt real zwar nicht viel übrig - den Spaß an der Arbeit in der eigenen Praxis hat ihnen das aber nicht verdorben. Doch es gibt Unterschiede in der Stimmungslage der einzelnen Fachgruppen.  mehr»

84.  Migräne: Kopfschmerzen oft nur das halbe Leid

[10.08.2016] Auch wenn die akuten Kopfschmerzen abgeklungen sind, haben viele Migräne-Patienten noch Beschwerden - durch Begleitsymptome. Selbst Betroffenen ist das oftmals nicht bewusst.  mehr»

85.  "Psyche hilft Körper": Hilfe bei Suche nach Psychoonkologen

[09.08.2016] Mit der neuen Website www.psyche-hilft-koerper.de unterstützt Novartis Oncology Krebspatienten und ihre Angehörigen bei der Suche nach einer qualifizierten psychoonkologischen Betreuung.  mehr»

86.  Spinale Muskelatrophie: Ansatz für Therapie gefunden

[09.08.2016] Spinale Muskelatrophie (SMA) ist die häufigste genetische Todesursache bei Kindern. In Europa und den USA leiden zurzeit etwa 30.000 Personen an SMA. Jetzt haben Forscher einen Behandlungsansatz gefunden.  mehr»

87.  Fibromyalgie: Auf dem Weg zur individualisierten Therapie

[08.08.2016] Für die Behandlung von Patienten mit Fibromyalgie gibt es aktualisierte Leitlinien. Eine Neuerung: Es gibt nun drei Patientengruppen - dies hat Bedeutung bei einer eventuellen Pharmakotherapie.  mehr»

88.  Suizidalität: Überarbeitete Leitlinie online

[05.08.2016] Die überarbeitete und aktualisierte Leitlinie zur Intervention bei Suizidalität im Kindes- und Jugendalter ist ab sofort online abrufbar, teilen Philipp-Universität Marburg und Deutsche  mehr»

89.  DAK-Analyse: Psychische Leiden legen zu

[04.08.2016] Der Krankenstand hat in Ostdeutschland im ersten Halbjahr dieses Jahres mit 5,5 Prozent deutlich höher gelegen als in den alten Bundesländern. Dort wurde ein Wert von 4,2 Prozent ermittelt.  mehr»

90.  Psychiatrie-Reform: Hickhack um Home Treatment absehbar

[04.08.2016] PEPP heißt jetzt PsychVVG: Die Reform der psychiatrischen Versorgung ist mit dem Kabinettsbeschluss ein Stück näher gerückt. Doch die Kostenfolgen sind genauso unklar wie die Konsequenzen des Home Treatment durch Kliniken.  mehr»