Donnerstag, 24. April 2014

81. Ertappt: Polnischer Arzt arbeitet 175 Stunden am Stück

[10.03.2014] Ein Neurologe hat in einer Klinik in Polen mehr als eine Woche ununterbrochen auf Station verbracht. Wie Medien berichten, arbeitete er 175 Stunden am Stück. mehr»

82. Rückenleiden: Bei Akutschmerz hat Flupirtin die Nase vorn

[10.03.2014] Flupirtin bringt eine effektivere Analgesie als Diclofenac, bei besserer Verträglichkeit. Das zeigt eine Post-hoc-Analyse der Daten von Rückenschmerz-Patienten. mehr»

83. Hoffnung auf Genesung: Timoschenko zur Behandlung in der Charité

[09.03.2014] Prominente Patientin in der Charité: Julia Timoschenko wird aktuell dort behandelt. Nach drei Bandscheibenvorfällen während ihrer Haft könne sich die ukrainische Präsidentschaftskandidatin derzeit nur mit Rollator fortbewegen, informiert Charité-Chef Einhäupl. Es herrscht aber große Zuversicht, mehr»

84. Südwesten: Partner betonen Therapievorteile von PNP-Vertrag

[07.03.2014] Mit dem Selektivvertrag Psychiatrie, Neurologie, Psychotherapie (PNP-Vertrag) wird in Baden-Württemberg seit 2012 praktiziert, mehr»

85. Alzheimer: Biogen und Eisai entwickeln Wirkstoff-Kandidaten

[07.03.2014] Eisai und Biogen Idec wollen gemeinsam neue Arzneimittel zur Behandlung bei M. Alzheimer entwickeln und vermarkten. Schwerpunkt der Allianz, die am Donnerstag bekannt gegeben wurde, sind die beiden Wirkstoffkandidaten E2609 sowie BAN 2401 von Eisai. mehr»

86. Westfalen-Lippe: Substitutionsärzte - eine aussterbende Spezies

[07.03.2014] In Westfalen-Lippe behandeln immer weniger Vertragsärzte Opiatabhängige. Und viele der Aktiven stehen kurz vor dem Ruhestand. Die KV fordert mehr Rechtssicherheit für die Therapeuten. mehr»

87. Neue Untersuchungstechnik: Lichtstrahlen machen Seh- und Gefühlszentren sichtbar

[06.03.2014] Eine neue Untersuchungstechnik, die mit Lichtstrahlen Hirnaktivität misst und in Bilder umwandelt, könnte Tumoroperationen am Gehirn künftig noch sicherer machen. mehr»

88. Fallbericht aus Nordfriesland: Als Landarzt auf keinem grünen Zweig

[06.03.2014] Dr. Frank Ingwersen ist einer der wenigen niedergelassenen Ärzte, die in Nordfriesland psychiatrische Versorgung anbieten. Ausgerechnet er fühlt sich durch die Abrechungspraxis seiner KV ausgebremst. Ein Fallbericht. mehr»

89. Hirntoddiagnostik: Neurologen fordern Neurologen

[05.03.2014] Hat die Hirntoddiagnostik ein Problem? Ein Zeitungsbericht hatte das suggeriert. Deutschlands Neurologen halten die Hirntodfeststellung jedoch für "eine der sichersten Diagnosen". Die Fachgesellschaften fordern aber eine neue Vorgabe. mehr»

90. Bundeskongress in Berlin: Gender-Perspektive mischt die Medizin auf

[05.03.2014] Gender hat die Gesundheitspolitik erreicht. Der Bundeskongress Gender Gesundheit in Berlin treibt diesen Prozess mit an. mehr»