1.  MRT: Zuckerlösung statt Kontrastmittel

[23.06.2017] Glukose als schonende Alternative zu Kontrastmitteln bei einer Magnetresonanztomografie? Dass das geht, haben nun Wissenschaftler am Deutschen Krebsforschungszentrum erfolgreich getestet.  mehr»

2.  Brustkrebs: Konzept "One fits all" bei Radiatio hat ausgedient

[20.06.2017] Die Strahlentherapie bei Brustkrebspatientinnen muss stärker individualisiert erfolgen so die Forderung von Professor Wilfried Budach.  mehr»

3.  Weniger Impotenz: Strahl statt Stahl bei Prostatakrebs

[16.06.2017] Wie kann die moderne Strahlentherapie als Ersttherapie bei Prostatakrebs stärker in den Fokus von Patienten und Ärzten gerückt werden? Denn einiges spricht für die Bestrahlung statt der Op.  mehr»

4.  Schädel-Hirn-Trauma: Schnelle Operation kann lebensrettend sein

[16.05.2017] Menschen, die nach einer Kopfverletzung bewusstlos sind, sollten schnellstmöglich in ein Krankenhaus transportiert werden, wo eine Computertomografie zur Diagnose von Hirnblutungen und ein neurochirurgischer Bereitschaftsdienst ständig vorhanden sind.  mehr»

5.  E-Health : Innovation "Made in Austria" gekürt

[12.05.2017] Gesundheitsinnovationen reüssieren bei der Premiere des Staatspreises Digital Solutions des österreichischen Forschungsministeriums.  mehr»

6.  Kopf-Hals-Tumoren: PET/CT als Kassenleistung

[08.05.2017] Nuklearmediziner begrüßen die GBA-Entscheidung, PET/CT bei Kopf-Hals-Tumoren als Kassenleistung anzubieten.  mehr»

7.  Rezidiv bei Morbus Basedow: Op, Radiatio oder Pharmaka?

[01.05.2017] Etwa jeder zweite Patient mit einem Morbus Basedow entwickelt nach der initialen Thyreostatikatherapie ein Rezidiv. Dann stellt sich die Frage nach der Art der definitiven Therapie.  mehr»

8.  Brustkrebs: Rauchen macht Nutzen der Bestrahlung zunichte

[21.04.2017] Die adjuvante Strahlentherapie nach der Operation eines Mammakarzinoms senkt die Brustkrebssterblichkeit. Allerdings birgt sie auch das Risiko von Folgeerkrankungen. Für Raucherinnen kann das bedeuten, dass der Schaden den Nutzen überwiegt.  mehr»

9.  Nordrhein: Kammer fürchtet Verdrängung durch Konzerne

[23.03.2017] Konzerne gewinnen in der ambulanten Versorgung an Einfluss, warnt Nordrheins Kammerchef Henke. In manchen Regionen verdrängen sie niedergelassene Vertragsärzte aus Bereichen wie Radiologie und Nephrologie. Wenn niedergelassene Ärzte nicht mehr konkurrenzfähig sind, wird die freie Arztwahl der  mehr»

10.  Blinddarm: Sonografie gut im Ausschluss eines perforierten Appendix

[21.03.2017] Eine Sonografie hilft zwar, einen perforierten Appendix bei Kindern mit Blinddarmentzündung auszuschließen. Ihn sicher zu bestätigen klappt weniger gut.  mehr»