Ärzte Zeitung, 10.09.2009

Novartis-Stiftung fördert Forschung zu Pankreas-Ca

NÜRNBERG (eb). Beim Pankreas-Karzinom arbeiten Forscher daran zu verstehen, was zellulär und molekular passiert, wenn die Zellen entarten. Dr. Ali Aghdassi vom Uniklinikum Greifswald beleuchtet, wie und warum Tumorzellen der Bauchspeicheldrüse so schnell Metastasen bilden, und verfolgt eine vielversprechende Spur. Sie ist so vielversprechend, dass die Novartis-Stiftung für therapeutische Forschung in Nürnberg den Wissenschaftler mit einem Graduierten-Stipendium unterstützt.

Topics
Schlagworte
Onkologie (7719)
Krebs (10152)
Krankheiten
Krebs (5012)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »