Montag, 21. April 2014

1. Warnung: Gefälschte Arzneimittel im Umlauf

[17.04.2014] Mehrere Chargen hochpreisiger Biologicals sind in Italien gestohlen worden. Jetzt tauchen sie mit gefälschten Zertifikaten in Deutschland auf. Das BfArM warnt: Die Präparate könnten gestreckt oder verunreinigt sein. mehr»

2. Hautkrebs: Schlechtere Prognose bei Melanom der Kopfhaut

[16.04.2014] Bei Patienten mit einem Melanom der Kopfhaut ist die Prognose schlechter als bei Patienten mit Melanomen an anderen Körperstellen. Bei mehr als jedem Zweiten kommt es bereits innerhalb des ersten Jahres nach der Therapie zum Rezidiv. mehr»

3. Kommentar zur Beschneidungsstudie: Keine Krebsprävention!

[15.04.2014] Dass bei Männern die Beschneidung dazu beiträgt, das Risiko für sexuell übertragbare Krankheiten zu verringern, ist allein aufgrund der biologischen Folgen des Eingriffs plausibel und muss inzwischen nicht mehr in aufwändigen randomisierten Studien bestätigt werden. mehr»

4. Leitartikel: Wann nützt palliative Chemotherapie?

[15.04.2014] Verschlechtert palliative Chemotherapie die Situation von Patienten? Das lässt eine US-Studie vermuten. Die Entscheidung, wann die Therapie nicht mehr sinnvoll ist, muss individuell und mit Betroffenen und Angehörigen gefällt werden. mehr»

5. Prostata: Seltener Krebs nach Beschneidung

[15.04.2014] Eine Beschneidung verringert offenbar für Männer die Gefahr, an Prostatakrebs zu erkranken. Das zeigt eine kanadische Studie. mehr»

6. Opioide: Weniger Schmerzen schon innerhalb von zehn Minuten

[14.04.2014] Für die bedarfsgerechte Behandlung bei tumorbedingten Durchbruchschmerzen kommen extraschnell wirksame Opioide zum Einsatz.Die Auswahl eines bestimmten Präparates richtet sich primär nach den individuellen Präferenzen der Patienten. mehr»

7. Zervixkarzinom: US-Zulassung für HPV-Test empfohlen

[10.04.2014] Der Beratungsausschuss der amerikanischen Zulassungsbehörde FDA hat am 13. März einstimmig empfohlen, den cobas® HPV Test als primären Vorsorgetest zur Identifizierung von Frauen ab 25 Jahren mit erhöhtem Risiko für Gebärmutterhalskrebs einzusetzen. mehr»

8. Opioide: Starke Analgesie durch duale Wirkweise

[09.04.2014] Bei chronischem Schmerz sollte außer der Stärke auch der Charakter der Schmerzen berücksichtigt werden. Dieser gibt Hinweis auf den zugrundeliegenden Schmerzmechanismus. mehr»

9. Nierenzell-Ca: Remissionstiefe ist wichtiger Prognosefaktor

[09.04.2014] Die Überlebenszeiten bei fortgeschrittenem Nierenzell-Ca sind mit Einführung neuer zielgerichteter Medikamente seit 2006 signifikant gestiegen. mehr»

10. Darmkrebs: DNA-Test punktet beim Screening

[09.04.2014] Ein neuartiger DNA-basierter Stuhltest ist beim Darmkrebs-Screening dem immunologischen Okkultbluttest zumindest teilweise überlegen. Mit dem Verfahren wurden mehr Karzinomfrühstadien korrekt diagnostiziert, es führte aber auch zu mehr falsch-positiven Befunden. mehr»