1.  Blutstammzell- oder Nierentransplantation: Neues Diagnostik-Tool reduziert Abstoßungsrisiko

[21.02.2017] Um das langfristige Überleben von Patienten nach einer Blutstammzell- oder Nierentransplantation zu verbessern, haben sich Forscher des Universitätsklinikums Freiburg mit Kollegen aus Straßburg, Basel, Heidelberg und Mainz in der internationalen Arbeitsgemeinschaft "TRIDIAG neue Diagnostik-Too  mehr»

2.  Daiichi Sankyo: Tivantinib enttäuscht auch gegen Leberkrebs

[21.02.2017] Daiichi Sankyo hat mit seinem oralen Tyrosinkinasehemmer Tivantinib weiterhin kein Glück: Bei einer Phase-III-Studie (METIV-HCC ) gegen inoperablen oder erfolglos vorbehandelten Leberkrebs, an der 340 Patienten teilgenommen hatten, verfehlte Tivantinib den primären Endpunkt Gesamtüberleben.  mehr»

3.  Ösophaguskarzinom: Dünndarm-Schleimhaut in Speiseröhre transplantiert

[21.02.2017] Mit einem neuen Verfahren haben Chirurgen aus Deutschland einem Patienten mit einem Ösophaguskarzinom ein Stück seiner Dünndarm-Schleimhaut transplantiert.  mehr»

4.  Lungenkarzinom: Therapiefortschritt mit Anti-PD-L1-Antikörper

[20.02.2017] Anders als mit den bereits zugelassenen Checkpoint-Inhibitoren könnte mit Atezolizumab durch die gleichzeitige Blockade von zwei inhibierenden Signalwegen eine stärkere und längerfristige Reaktivierung des Immunsystems erreicht werden.  mehr»

5.  Kommunikations-Defizit: Es hakt bei der Therapie-Beratung

[20.02.2017] Viele Krebspatienten wünschen außer einer Standardtherapie auch komplementärmedizinische Maßnahmen. Hier gibt es oft Informationsdefizite.  mehr»

6.  Als Model: Brustkrebs-Überlebende auf der Fashion Week

[17.02.2017] Models, die eine Brustkrebs-Erkrankung überlebt haben, zeigen ihre Narben stolz auf der Fashion Week in New York.  mehr»

7.  Radiotherapie: Auch ältere Lungenkrebs-Kranke vertragen Bestrahlung

[17.02.2017] Bislang ging man davon aus, dass ältere Lungenkrebspatienten häufiger als jüngere an den Nebeneffekten einer Radiotherapie leiden. Eine Studie liefert jetzt überraschende Befunde.  mehr»

8.  NSCLC: Registerprojekt erhält Innovationspreis

[16.02.2017] Das CRISP-Register hat den Studieninnovationspreis der Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie der Deutschen Krebsgesellschaft gewonnen.  mehr»

9.  Sekundärtumoren: Erhöhte Krebsgefahr nach Bestrahlung?

[16.02.2017] Prostatakrebspatienten entwickeln nach einer Bestrahlung etwa zu 50 Prozent häufiger einen Sekundärtumor als nach einer Prostatektomie. Bei einer adjuvanten Bestrahlung ist die Tumorinzidenz etwas weniger erhöht.  mehr»

10.  Virusproteine: Wie Epstein-Barr-Viren Krebs auslösen können

[16.02.2017] Weltweit sind etwa 98 Prozent der Erwachsenen mit Epstein-Barr-Viren infiziert. In seltenen Fällen führt die Infektion mit den Erregern zu Krebs.  mehr»