Sonntag, 31. August 2014

91. Gliom: Erste Erfolge mit Impfung

[01.07.2014] Bei Versuchstieren ließ sich durch eine Impfung das Wachstum von Hirntumorzellen mit einer charakteristischen Mutation stoppen. Das gelang mit einem Peptid aus 15 Aminosäuren. Nun wird eine klinische Studie mit Menschen vorbereitet. mehr»

92. CT- Koloskopie: Keine Alternative zur Endoskopie!

[01.07.2014] Die CT-Koloskopie (CTC) ist und bleibt eine indirekte Methode. Zwar konnte die Sensitivität für kleinere Polypen deutlich gesteigert werden. Den entscheidenden Vorteil der Koloskopie - die echte Krebs-Vorsorge - kann die CTC aber nicht bieten. mehr»

93. Ofatumumab bei CLL: Positives Signal für erweiterte Zulassung

[30.06.2014] Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) hat sich vor Kurzem für eine Zulassungserweiterung von ArzerraTM (Ofatumumab) ausgesprochen ("positive opinion"). mehr»

94. Aktinische Keratose: Kälte schlägt Laser

[30.06.2014] Eine Kryotherapie entfernt eine aktinische Dermatose ebenso wirksam wie eine CO2-Laserablation. Allerdings bleiben die Patienten damit länger in Remission. mehr»

95. Phase-III-Studie: Erfolg für Nivolumab bei Melanom

[27.06.2014] Vorzeitiger Abbruch einer Phase-III-Studie bei malignem Melanom: Beim Parameter "Gesamtüberleben" bringt die Prüfsubstanz Nivolumab klaren Nutzen. mehr»

96. Anale Neoplasien: Zulassung für Gardasil® erweitert

[27.06.2014] Sanofi Pasteur MSD hat von der Europäischen Kommission die Zulassungserweiterung für Gardasil® zur Prävention des Analkarzinoms und analer präkanzeröser Läsionen erhalten. Diese gelte für Mädchen und Jungen ab neun Jahren, teilt das Unternehmen mit. mehr»

97. Nach Krebs: Was bringen Supplemente wirklich?

[27.06.2014] Nach einer Krebserkrankung nehmen viele, speziell ältere Patienten Nahrungsergänzungsmittel. Offenbar tun sie damit ihrer Gesundheit nicht immer etwas Gutes. mehr»

98. Blasenkrebs: Protein-Test kann Rezidiv vorhersagen

[26.06.2014] Ein innovativer Test weist krebsrelevante Proteine nach, die im Verdacht stehen, bei Blasenkrebs einen Rückfall zu begünstigen und erlaubt so eine Prognose, wie das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) mitteilt. mehr»

99. Otmar Wiestler: Individualisierte Krebsmedizin hat große Chancen

[26.06.2014] Für jeden Patienten genau die Behandlung anzubieten, die er - und nur er - auch wirklich braucht: ein völlig unrealistisches Ziel? Die Realität zeigt, die Fortschritte in der Krebsmedizin scheinen unaufhaltsam voranzuschreiten. mehr»

100. Brustkrebs: Mehr Therapie ist nicht immer besser

[25.06.2014] Nicht jede neue Therapiestrategie führt bei der Versorgung von Brustkrebspatienten zum Erfolg. Während sich für Frauen in der Prämenopause das Therapiespektrum erweitert, scheint bei der HER2-Blockade in der adjuvanten Therapie weniger mehr zu sein. mehr»