Freitag, 19. September 2014

11. B-Zelllymphome: Mit Gentherapie zur Remission

[09.09.2014] Mit genetisch veränderten autologen T-Lymphozyten gelingt es offenbar, bei Patienten mit therapierefraktären B-Zelllymphomen komplette Remissionen zu erzielen. Bei einem Patienten einer kleinen US-Studie hält die Remission bereits fast zwei Jahre an. mehr»

12. Brustkrebs im Alter: Überlebenschancen unabhängig von Operation

[09.09.2014] Brustkrebspatientinnen ab einem Alter von 75 Jahren werden offenbar nicht mehr so häufig operiert wie es noch vor 15 Jahren der Fall war. An den Überlebenschancen hat dieses Vorgehen nichts geändert, wie eine niederländische Daten zeigen. mehr»

13. Oropharynxkarzinom: HPV-Positive haben spezielle Erstsymptome

[08.09.2014] Patienten mit HPV-positiven Oropharynxkarzinomen haben andere initiale Symptome als Patienten ohne Nachweis einer solchen Virusinfektion. Darauf deuten Ergebnisse einer US-Studie hin. mehr»

14. Bronchialkrebs: Männer aufgepasst bei Lungenleiden!

[05.09.2014] Welchen Einfluss haben Lungenkrankheiten wie Emphysem, Bronchitis, Asthma oder Pneumonie auf das Risiko, an einem Bronchialkarzinom zu erkranken? Forscher haben das jetzt untersucht - und Geschlechterunterschiede entdeckt. mehr»

15. Speziell für Krebskranke: Beratung zu Psyche

[04.09.2014] Eine psychoonkologische Beratung kann Krebskranken helfen, vorhandene Ressourcen zu mobilisieren und neue Orientierung zu finden, teilt die Deutsche Krebsgesellschaft mit. mehr»

16. USA: Krebsscreening bei Menschen mit geringer Lebenserwartung nicht selten

[03.09.2014] Die Diskussion über den Nutzen des Krebsscreenings läuft auch darüber, ob es bei gesunden älteren Menschen mit kurzer Lebenserwartung sinnvoll ist. Eine Computersimulation spricht dagegen, die Praxis etwa in den USA sieht anders aus. mehr»

17. Physik und Medizin: Hand in Hand gegen Tumoren

[02.09.2014] Medizinphysiker haben eine Therapie optimiert, bei der radioaktive Moleküle Tumoren abtöten, teilt die Universitätsmedizin Mannheim mit. Das Projekt mit dem Ziel, die individuelle Therapie bei neuroendokrinen Tumoren durch Planung zu verbessern, werde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft mit mehr»

18. Brusterhaltende Operation: Angiosarkome nach Radiatio

[01.09.2014] Angiosarkome der Brust sind sehr seltene bösartige Tumore endothelialen Ursprungs.Sekundäre Formen von Angiosarkomen der Mammae können nach postoperativer Radiatio bei brusterhaltender Op auftreten - meist an der Unterseite der Mamma oder in der Axilla, solitär oder multifokal. mehr»

19. Prostatakrebs: Kein Vorteil für Hormonentzug

[01.09.2014] Ein alleiniger Hormonentzug bei lokal begrenztem Prostata-Ca ist einer konservativen Behandlung nicht überlegen. Die Sterberaten nach 15 Jahren unterschieden sich in einer Kohortenstudie nicht wesentlich. mehr»

20. Niedergelassene Onkologen: Das sorgt für Stress im Praxisalltag

[29.08.2014] Forscher der Uniklinik Köln haben niedergelassene Onkologen nach ihren Stressoren und möglichen Gegenmaßnahmen befragt. mehr»