Donnerstag, 30. Oktober 2014

31. Krebs: Wissenslücke Tertiärprävention

[09.10.2014] Patienten mit einer Krebserkrankung überleben heute deutlich länger als noch vor einigen Jahren. Doch mit den Spätfolgen ihrer Erkrankung fühlen sie sich oft allein gelassen. Die Stiftung Lebensblicke will das ändern. mehr»

32. CLIP2: Protein klärt Genese des Karzinoms

[08.10.2014] Die Expression des Proteins CLIP2× gibt Auskunft darüber, ob ein papilläres Schilddrüsen-Karziom strahleninduziert oder sporadisch entstanden ist, meldet das Helmholtz Zentrum München. mehr»

33. Eierstockkrebs: Charité und Vivantes kooperieren

[07.10.2014] Die beiden großen stationären Versorger in Berlin, Vivantes und die Uniklinik Charité, machen nun nicht mehr nur auf dem Papier gemeinsame Sache bei der Patientenversorgung. mehr»

34. Magenkrebs: Ramucirumab als Second-line empfohlen

[07.10.2014] Der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Arzneimittel-Agentur hat eine positive Stellungnahme für die Zulassung von Ramucirumab (Cyramza™) sowohl in Monotherapie als auch in Kombination mit Paclitaxel für die Zweitlinientherapie von Patienten mit fortgeschrittenem oder metastasiertem mehr»

35. NSCLS: Novartis und BMS testen Wirkstoff-Kombi

[07.10.2014] Novartis hat mit Bristol-Myers Squibb eine Entwicklungskooperation gegen Krebs vereinbart. mehr»

36. Bronchial-Ca: Erlotinib plus Statin effektiv bei K-RAS

[06.10.2014] Forscher haben einen möglichen Schlüssel für effektiveren Einsatz von Statinen bei Bronchialkarzinomen gefunden. mehr»

37. Prostatektomie: Chancen oft nicht genutzt

[06.10.2014] Bei fitten Senioren ist die Prostatektomie die optimale kurative Therapie beim lokalen Hochrisiko-Prostatakarzinom. mehr»

38. Glioblastom: Methadon löst Massensterben von Krebszellen aus

[06.10.2014] Das Schmerzmittel Methadon könnte die Wirkung einer Chemotherapie bei Glioblastomen erheblich verstärken. Für Patienten bedeutet das vor allem weniger Nebenwirkungen. mehr»

39. Urologen-Kongress: MRT kann Prostata-Biopsien ersparen

[06.10.2014] Der Disput um die richtige Form der Früherkennung des Prostatakarzinoms geht in die nächste Runde. Am PSA-Test scheiden sich schon die Geister, jetzt geht es um die Magnetresonanztomografie (MRT). mehr»

40. Krebstherapie: Radiatio mit lasererzeugten Protonen

[02.10.2014] Protonenstrahlen sollen durch Laser mit weniger Aufwand und in kompakter Form erzeugt werden. mehr»