Mittwoch, 1. April 2015

31. Onkologie: Plädoyer für psychosoziale Hilfe bei Krebs

[13.03.2015] In der Langzeitbetreuung Krebskranker gilt es, der Chronifizierung psychischer Störungen vorzubeugen. mehr»

32. Darmkrebsvorsorge: Potenzial der Koloskopie wird nicht ausgeschöpft

[13.03.2015] Zum kolorektalen Karzinom gibt es in Deutschland ein Vorsorge-Programm mit enormem Präventionspotenzial. Das muss nur besser genutzt werden. Darauf lassen aktuelle Daten aus dem Vorsorge-Koloskopie-Register schließen. mehr»

33. Im Web: Entspannungstechniken für Krebspatienten

[12.03.2015] Mit Hilfe von Entspannungstechniken können Krebspatienten die Lebensqualität während der Therapie und der Nachsorge deutlich verbessern, teilt das ONKO-Internetportal mit. mehr»

34. Myelom: Zulassung für Lenalidomid erweitert

[12.03.2015] Die Europäische Kommission hat Revlimid® (Lenalidomid) für die Behandlung von erwachsenen Patienten mit unbehandeltem multiplem Myelom zugelassen, die nicht transplantierbar sind. Das hat das Unternehmen Celgene mitgeteilt. mehr»

35. Bei Hautkrebs: Antikörper verdoppelt Überlebenschance

[12.03.2015] Die Einführung des Antikörpers Ipilimumab zur Therapie bei Hautkrebs vor vier Jahren wurde als Durchbruch gefeiert. Langzeit-Daten zeigen jetzt: Es wurde nicht zu viel versprochen. mehr»

36. nab-Paclitaxel: Auch bei Bronchial-Ca zugelassen

[11.03.2015] Die Europäische Kommission hat Abraxane® (Paclitaxel in einer Formulierung als albumingebundene Nanopartikel bzw. nab-Paclitaxel) in Kombination mit Carboplatin für die Erstlinienbehandlung des nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinoms bei erwachsenen Patienten zugelassen. mehr»

37. Bis 31. Mai bewerben: Förderpreis für Forschung zu Schmerz

[11.03.2015] Der "NachwuchsFörderpreis Schmerz" wendet sich explizit an junge Wissenschaftler an deutschen Forschungseinrichtungen, die sich mit dem Thema Schmerz in der patientenbezogenen Forschung befassen. mehr»

38. CT-Diagnostik: Höheres Krebsrisiko bei Kindern?

[11.03.2015] Ob eine CT-Untersuchung in der Kindheit möglicherweise das Risiko erhöht, später an Krebs zu erkranken, haben Forscher der Uni Mainz jetzt untersucht. mehr»

39. Präzisionsmedizin: Zukunft der Krebsmedizin

[11.03.2015] Angetrieben von den Erfolgen in der Genforschung verändert sich die Medizin. Ärzte müssen sich darauf einstellen, ihre Therapie immer mehr an den Ergebnissen genetischer Tests zu orientieren - und dadurch individueller zu gestalten als bisher. mehr»

40. Preis: Etablierung der Musikmedizin

[10.03.2015] Für seine bedeutende Rolle in der Etablierung der Musikmedizin in der Schmerzmedizin wurde Professor Ralph Spintge mit dem diesjährigen Deutschen Schmerzpreis - Deutscher Förderpreis für Schmerzforschung und Schmerztherapie ausgezeichnet, meldet die Deutsche Gesellschaft für Schmerztherapie (DGS). mehr»