Mittwoch, 26. November 2014

41. Tschernobyl: Häufung von aggressivem Schilddrüsenkrebs

[07.11.2014] Fast 30 Jahre nach dem Reaktorunglück von Tschernobyl haben die Einwohner in den betroffenen Regionen immer noch mit Spätfolgen zu kämpfen. Bei einem Screening sind vermehrt aggressive Formen von Schilddrüsenkrebs aufgefallen. mehr»

42. Koloskopie: In zehn Jahren 180.000 Malignome verhütet

[06.11.2014] Durch etwa 4,4 Millionen Vorsorge-Koloskopien wurden circa 180.000 Darmkrebsfälle verhütet. Dem stehen 4500 Überdiagnosen gegenüber. Das ist die Bilanz, die Forscher im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) aus zehn Jahren Vorsorge-Koloskopien ziehen, meldet das DKFZ. mehr»

43. Lungenkrebs: Infos zur personalisierten Therapie

[06.11.2014] Bei der "personalisierten" oder "individualisierten" Bronchial-Ca-Therapie werden ja - im Unterschied zur Chemotherapie - die Krebszellen zielgerichtet direkt adressiert: Die gleiche Krebserkrankung bei zwei Patienten mit unterschiedlichen Mutationen kann eine jeweils andere Therapie zur mehr»

44. Enzalutamid: Grünes Licht für erweiterte Zulassung

[06.11.2014] Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittel-Agentur hat eine positive Stellungnahme verabschiedet, in der er eine Änderung empfiehlt, um die Marktzulassung für Enzalutamid (XtandiTM) zu erweitern, hat Astellas mitgeteilt. mehr»

45. Sterbehilfedrama: Fall Maynard verschafft Sterberechtsbewegung Aufwind

[06.11.2014] Der Suizid der schwerkranken Amerikanerin Brittany Maynard bewegt Menschen auf der ganzen Welt - und befeuert in den USA die Debatte über Sterbehilfe. mehr»

46. Blasenkrebs: Test optimiert

[05.11.2014] Mit einem immunologischen Schnelltest lässt sich Blasenkrebs früh erkennen. mehr»

47. Urteil: E-Zigaretten-Raucher sind keine "Raucher"

[05.11.2014] E-Zigaretten bleiben in Gaststätten erlaubt, haben Richter jetzt entschieden. mehr»

48. Blut im Urin: Jeder Dritte hat ein Malignom

[05.11.2014] Jeder dritte Patient, der sich mit einer Makrohämaturie in der Notfallversorgung einfindet, muss offenbar mit einer Krebsdiagnose rechnen. mehr»

49. Koloskopie: Neue Daten heizen Debatte über Kontrollintervalle an

[05.11.2014] Ein Koloskopie-Screening senkt die Zahl der Todesfälle durch kolorektale Karzinome. Wird ein High-risk-Adenom entfernt, scheint das krebsspezifische Sterberisiko trotzdem erhöht zu bleiben. Die norwegische Studie befeuert damit die Diskussion über Kontrollintervalle. mehr»

50. Innovationen: Warum die GKV hinterher hinkt

[05.11.2014] Oft dauert es Jahre, bis eine Innovation Kassenleistung wird. Ein Grund ist: Weder die Industrie noch anwendende Ärzte sind beim GBA antragsberechtigt. Ein Webfehler im Gesetz, meint Dr. Gerhard Brenner in seinem Gastbeitrag. mehr»