61.  Positiver iFOBT: Wie eilig ist die Koloskopie?

[09.05.2017] Zwischen einem positiven Stuhltest auf okkultes Blut und der koloskopischen Abklärung sollte nicht allzu viel Zeit verstreichen. In einer US-Studie war nach zehn Monaten das Risiko für Karzinome deutlich erhöht.  mehr»

62.  Krebstherapie: Botenstoff lässt Adern schrumpfen

[08.05.2017] Forscher haben Anhaltspunkte für eine verbesserte T-Zell-Therapie gegen solide Krebstumoren gewonnen.  mehr»

63.  Kopf-Hals-Tumoren: PET/CT als Kassenleistung

[08.05.2017] Nuklearmediziner begrüßen die GBA-Entscheidung, PET/CT bei Kopf-Hals-Tumoren als Kassenleistung anzubieten.  mehr»

64.  Zulassung: Orales Rolapitant zur Antiemese

[08.05.2017] Die Europäische Arzneimittel-Agentur EMA hat Varuby® (orales Rolapitant als Tabletten) für die Prävention von verzögerter Übelkeit und Erbrechen bei hoch und moderat emetogener Chemotherapie bei erwachsenen Tumorpatienten zugelassen, teilt die Tesaro Bio Germany GmbH in München mit.  mehr»

65.  CHMP-Votum: Positives Signal für Inotuzumab Ozogamicin bei ALL

[08.05.2017] Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der EMA hat ein positives Votum für Inotuzumab Ozogamicin als Monotherapie für die Behandlung von Erwachsenen mit rezidivierter oder refraktärer CD22-positiver akuter lymphatischer Leukämie (ALL) der B-Vorläuferzellen erteilt, meldet das Unternehmen Pfizer  mehr»

66.  Nebenwirkungen der Chemotherapie: Bei neuropathischen Schmerzen sofort reagieren!

[08.05.2017] Bei welchen Chemotherapeutika können neurotoxische Nebenwirkungen auftreten? Wie lassen sie sich diagnostizieren und wie behandeln? Eine Neurologin gibt Ratschläge.  mehr»

67.  Multiples Myelom: Zulassung für Daratumumab als Kombitherapie

[05.05.2017] Die Europäische Kommission hat den vollhumanen monoklonalen CD38-Antikörper Daratumumab (Darzalex®) als Kombinationstherapie zugelassen, wie das Unternehmen von Janssen mitgeteilt hat.  mehr»

68.  Supportive Therapie: Was hilft, wenn der Krebspatient nicht schlafen kann?

[05.05.2017] Wenn Tumorpatienten schlecht schlafen, sollte man versuchen, der genauen Ursache auf die Spur zu kommen.  mehr»

69.  Verdacht widerlegt: Chemotherapie sorgt wohl nicht für Gedächtnisstörung

[05.05.2017] Seit Jahren gibt es den Verdacht, dass kognitive Störungen eine Nebenwirkung der Chemotherapie sein könnten. Offenbar hat das jedoch eine andere Ursache.  mehr»

70.  Urothelkarzinom: Benigne Krankheiten verzögern die Krebsdiagnose

[03.05.2017] Bei Patienten mit Krebs der oberen Harnwege, die sich mit Hämaturie vorstellen, wird die Diagnose oft verschleppt vor allem, wenn gleichzeitig gutartige Differenzialdiagnosen vorliegen.  mehr»