Sonntag, 26. April 2015

61. Darmkrebs-Prävention: Leitlinie zur Konsultation freigegeben

[13.03.2015] Bis zum 24. März 2015 steht die neue Gesundheitsleitlinie "Früherkennung von Darmkrebs" zur öffentlichen Konsultation im Internet bereit. Dies meldet das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin. mehr»

62. Onkologie: Plädoyer für psychosoziale Hilfe bei Krebs

[13.03.2015] In der Langzeitbetreuung Krebskranker gilt es, der Chronifizierung psychischer Störungen vorzubeugen. mehr»

63. Darmkrebsvorsorge: Potenzial der Koloskopie wird nicht ausgeschöpft

[13.03.2015] Zum kolorektalen Karzinom gibt es in Deutschland ein Vorsorge-Programm mit enormem Präventionspotenzial. Das muss nur besser genutzt werden. Darauf lassen aktuelle Daten aus dem Vorsorge-Koloskopie-Register schließen. mehr»

64. Im Web: Entspannungstechniken für Krebspatienten

[12.03.2015] Mit Hilfe von Entspannungstechniken können Krebspatienten die Lebensqualität während der Therapie und der Nachsorge deutlich verbessern, teilt das ONKO-Internetportal mit. mehr»

65. Myelom: Zulassung für Lenalidomid erweitert

[12.03.2015] Die Europäische Kommission hat Revlimid® (Lenalidomid) für die Behandlung von erwachsenen Patienten mit unbehandeltem multiplem Myelom zugelassen, die nicht transplantierbar sind. Das hat das Unternehmen Celgene mitgeteilt. mehr»

66. Bei Hautkrebs: Antikörper verdoppelt Überlebenschance

[12.03.2015] Die Einführung des Antikörpers Ipilimumab zur Therapie bei Hautkrebs vor vier Jahren wurde als Durchbruch gefeiert. Langzeit-Daten zeigen jetzt: Es wurde nicht zu viel versprochen. mehr»

67. nab-Paclitaxel: Auch bei Bronchial-Ca zugelassen

[11.03.2015] Die Europäische Kommission hat Abraxane® (Paclitaxel in einer Formulierung als albumingebundene Nanopartikel bzw. nab-Paclitaxel) in Kombination mit Carboplatin für die Erstlinienbehandlung des nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinoms bei erwachsenen Patienten zugelassen. mehr»

68. Bis 31. Mai bewerben: Förderpreis für Forschung zu Schmerz

[11.03.2015] Der "NachwuchsFörderpreis Schmerz" wendet sich explizit an junge Wissenschaftler an deutschen Forschungseinrichtungen, die sich mit dem Thema Schmerz in der patientenbezogenen Forschung befassen. mehr»

69. CT-Diagnostik: Höheres Krebsrisiko bei Kindern?

[11.03.2015] Ob eine CT-Untersuchung in der Kindheit möglicherweise das Risiko erhöht, später an Krebs zu erkranken, haben Forscher der Uni Mainz jetzt untersucht. mehr»

70. Präzisionsmedizin: Zukunft der Krebsmedizin

[11.03.2015] Angetrieben von den Erfolgen in der Genforschung verändert sich die Medizin. Ärzte müssen sich darauf einstellen, ihre Therapie immer mehr an den Ergebnissen genetischer Tests zu orientieren - und dadurch individueller zu gestalten als bisher. mehr»