Sonntag, 23. November 2014

71. Interview: "Neue Regularien filtern schlechte Studien schneller heraus"

[10.10.2014] Vom 10. bis 14. Oktober treffen sich Onkologen und Hämatologen zu ihrer Jahrestagung. Mit Sorge beobachten die Ärzte, dass die Auflagen für klinische Studien nochmals erhöht wurden, wie Tagungspräsident Professor Carsten Brokemeyer von der Uniklinik Hamburg-Eppendorf im Gespräch mit der "Ärzte mehr»

72. Kommentar zur Krebsprävention: Nachsorgen ein Leben lang

[09.10.2014] In der Primärprävention von Darmkrebs hat die Stiftung Lebensblicke e.V. in Ludwigshafen zur Früherkennung von Darmkrebs unter Vorsitz von Professor Jürgen F. Riemann viel erreicht. mehr»

73. Pasireotid: Positives Signal zur Akromegalie-Therapie

[09.10.2014] Das Beratergremium CHMP der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) hat die EU-weite Zulassung von Pasireotid zur Therapie Erwachsener mit Akromegalie empfohlen, teilt Novartis Oncology mit. mehr»

74. Denosumab: Jetzt auch Option bei Riesenzelltumor

[09.10.2014] Die Zulassung für Denosumab (XGEVA®) ist in der EU erweitert worden: auf die Behandlung von Erwachsenen und skelettreifen Jugendlichen mit Riesenzelltumoren des Knochens, die nicht resektabel sind oder bei denen eine Resektion mit hoher Wahrscheinlichkeit zu schwerer Morbidität führen würde. mehr»

75. DGU: Forschungspreis zum Prostata-Ca verliehen

[09.10.2014] Die Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU) hat Dr. Laila Schneidewind von der Klinik für Urologie an der Universität Greifswald mit dem Forschungspreis Prostatakarzinom geehrt. Er ist mit 10.000 Euro dotiert, gestiftet hat ihn das Unternehmen Astellas Pharma. mehr»

76. Gilead Sciences: Neuer Wirkstoff gegen Leukämie und Lymphom

[09.10.2014] Der Wirkstoff Idelalisib (Zydelig®) ist in der EU zugelassen worden, gibt das Unternehmen Gilead Sciences bekannt. mehr»

77. Krebs: Wissenslücke Tertiärprävention

[09.10.2014] Patienten mit einer Krebserkrankung überleben heute deutlich länger als noch vor einigen Jahren. Doch mit den Spätfolgen ihrer Erkrankung fühlen sie sich oft allein gelassen. Die Stiftung Lebensblicke will das ändern. mehr»

78. CLIP2: Protein klärt Genese des Karzinoms

[08.10.2014] Die Expression des Proteins CLIP2× gibt Auskunft darüber, ob ein papilläres Schilddrüsen-Karziom strahleninduziert oder sporadisch entstanden ist, meldet das Helmholtz Zentrum München. mehr»

79. Eierstockkrebs: Charité und Vivantes kooperieren

[07.10.2014] Die beiden großen stationären Versorger in Berlin, Vivantes und die Uniklinik Charité, machen nun nicht mehr nur auf dem Papier gemeinsame Sache bei der Patientenversorgung. mehr»

80. Magenkrebs: Ramucirumab als Second-line empfohlen

[07.10.2014] Der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Arzneimittel-Agentur hat eine positive Stellungnahme für die Zulassung von Ramucirumab (Cyramza™) sowohl in Monotherapie als auch in Kombination mit Paclitaxel für die Zweitlinientherapie von Patienten mit fortgeschrittenem oder metastasiertem mehr»