Samstag, 19. April 2014

81. Psychoonkologie: Nachhaltige Finanzierung dringend gesucht

[20.02.2014] In der psychischen Betreuung von Krebspatienten hat sich einiges getan: Viele Zentren haben ihr Angebot verbessert, und seit Jahresanfang gilt eine neue S3-Leitlinie. Doch das ändert nichts an einem gravierenden Webfehler. mehr»

82. Register gefordert: Therapielücken bei Lungentumoren

[20.02.2014] Das allgemeine Wissen um neuroendokrine Tumoren der Lunge (L-NET) sei zu gering, wurde beim Krebskongress in Berlin bedauert. Ein flächendeckendes Register soll weiter helfen. mehr»

83. Streit um Details: Zäher Anlauf für Klinische Krebsregister

[20.02.2014] Die Einführung der Klinischen Krebsregister ist ein Projekt mit Haken und Ösen. Beim Krebskongress in Berlin wurde deutlich: Regelungslücken verzögern den Start. mehr»

84. Kanadische Studie: Mamma-Screening ohne Einfluss auf die Mortalität

[20.02.2014] Erneut wird der Nutzen des Mammografie-Screenings von einer Studie infrage gestellt, diesmal von der Canadian National Breast Screening Study. Das Screening vermochte die Sterblichkeit nicht zu senken, dafür gab es viele Überdiagnosen. mehr»

85. Krebs bei Kindern: Krebsdiagnostik bald mit MRT statt PET/CT?

[20.02.2014] Keine Strahlenbelastung und trotzdem gute Staging-Diagnostik für Kinder mit Lymphom und Sarkom? Das versprechen zumindest Radiologen und Onkologen aus den USA. Für sie ist eine Kombi-MRT die Alternative zur Standard-PET/CT. mehr»

86. DKK 2014: Krebsinformation soll ausgebaut werden

[20.02.2014] Viele Patienten hierzulande tappen im Dunkeln, wenn sie sich über Krebs schlaumachen wollen. Das Problem: Die heutigen Angebote reichen nicht aus. Die Krebshilfe will das nun ändern. mehr»

87. Melanomdiagnostik: Auf dem Weg zum Multi-Marker-Panel

[20.02.2014] Die rasante Ausweitung der Therapieoptionen beim malignen Melanom stellt die molekulare Diagnostik vor große Herausforderungen. Eine mögliche Antwort heißt Next Generation Sequencing. mehr»

88. Vorsorge-Koloskopie: DGVS besorgt über rückläufige Teilnehmerquoten

[20.02.2014] Die Bereitschaft zur Durchführung des Krebsfrüherkennungsprogramms sinkt, berichtet die DGVS. Sie setzt große Hoffnungen auf das neue Einladungsverfahren zur Darmkrebsvorsorge. mehr»

89. Metaanalyse: Schützen NSAR vor Eierstockkrebs?

[20.02.2014] Klassische NSAR, aber nicht Paracetamol, könnten einem Ovarial-Ca vorbeugen. Darauf deuten Daten einer Metaanalyse von zwölf Fall-Kontroll-Studien. Diese sind jedoch mit Vorsicht zu bewerten. mehr»

90. Mamma-Karzinom: Wieviel Sport vertreibt das Brustkrebs-Rezidiv?

[20.02.2014] Wie intensiv sollten Frauen Sport treiben, um das Rezidivrisiko nach Mamma-Karzinom zu senken? Experten empfehlen mindestens drei bis fünf Stunden pro Woche. Genaue Daten soll demnächst das Freiburger Tumorregister liefern. mehr»