Montag, 22. Dezember 2014

1. Meniskusriss: Teure MRT-Diagnose oft überflüssig

[22.12.2014] Bei der Abklärung von Knieschmerzen empfehlen US-Orthopäden, sich stärker auf die traditionellen Untersuchungsmethoden zu verlassen. Damit lasse sich ein Meniskusschaden ebenso zuverlässig finden wie mit einer viel teureren MRT. mehr»

2. Knochengesundheit: Selbsttest zur Sturzgefahr

[18.12.2014] Um Gangunsicherheit so früh wie möglich zu erkennen, versteckte Ursachen abzuklären und individuell vorbeugende Maßnahmen einzuleiten, bietet das Kuratorium Knochengesundheit e.V. einen Selbsttest zur Sturzgefahr im Alter. mehr»

3. Phase-III-Studien: Secukinumab punktet bei PsA und AS

[17.12.2014] Neue Daten belegen eine hohe Wirksamkeit von Secukinumab bei Psoriasis-Arthritis und ankylosierender Spondylitis. mehr»

4. Treat-to-Target-Konzept: Infos für Rheuma-Patienten

[16.12.2014] Zum Treat-to-Target-Konzept hat AbbVie Deutschland eine Patientenbroschüre herausgegeben, die Patienten mit rheumatoider Arthritis über das Konzept informieren und die Arzt-Patientenkommunikation fördern will. mehr»

5. Beispiel Bad Aibling: Außenskelett ermöglicht aufrechten Gang

[15.12.2014] Mit dem Exo-Skelett, einem Gangroboter, können Patienten mit Querschnittlähmung oder mit Hemiparese nach einem Schlaganfall wieder Schritte zurücklegen. Erfahrungen damit hat etwa die Schön Klinik Bad Aibling. mehr»

6. Bei Kindern: Röntgen-Thoraxaufnahmen oft überflüssig

[15.12.2014] Was Radiologen längst ahnen oder wissen: Viele der angeforderten Röntgen-Thoraxaufnahmen bei Kindern und Jugendlichen sind überflüssig, auch für die Therapie. mehr»

7. DKOU-Kongress: Preis für Arbeit zur Gonarthrose

[12.12.2014] Behandlung von Patienten mit degenerativen Gelenkerkrankungen am Beispiel der Gonarthrose: Eine Arbeit über die Möglichkeiten der Evaluation konservativer Therapieansätze ist beim Deutschen Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) in Berlin mit dem BVOU medi Award ausgezeichnet worden. mehr»

8. Klavikulafraktur: Röntgen nicht im Liegen

[12.12.2014] Zur röntgenologischen Beurteilung einer Schlüsselbeinfraktur empfiehlt es sich, Patienten aufrecht stehen oder sitzen zu lassen. mehr»

9. Skoliose: Wann Korsett, wann Operation?

[11.12.2014] Nicht immer sind sich konservative und operative Orthopäden einig, ob Skoliose-Patienten mit einem Korsett oder operativ versorgt werden sollten. Jetzt sind neue Entscheidungskriterien vorgestellt worden. mehr»

10. Männer: Osteoporose durch Androgenmangel

[05.12.2014] Bei Männern kommt eine Osteoporose vermutlich häufiger vor als vielfach angenommen. Der RANKL-Inhibitor Denosumab ist sowohl für Männer als auch für Frauen mit primärer oder sekundärer Osteoporose zugelassen. mehr»