Donnerstag, 24. April 2014

1. Kooperation: Klinikum Hanau setzt auf ambulantes OP-Zentrum

[24.04.2014] Das Klinikum Hanau kooperiert nach eigenen Angaben künftig mit den Netzwerken Chirurgie/Orthopädie Rhein-Main und Anästhesie Rhein-Main bei ambulanten Op. Dazu entstehe am Klinikum ein ambulantes OP-Zentrum, das von den drei Partnern gemeinsam genutzt werde. mehr»

2. Arthrose: Hände bloß nicht in den Schoß legen

[23.04.2014] Eine spezielle Gymnastik mit Gummiball und Bändern kann bei Patienten mit Handarthrose zu einer deutlichen Besserung der Beschwerden führen. Das legt eine Vergleichsstudie aus Norwegen nahe. mehr»

3. Kommentar zur Glucosamin-Studie: Gut gemeint, aber nicht gut

[16.04.2014] Gut gemeint ist nicht das Gleiche wie gut, und nicht alles, was plausibel klingt, besteht den Realitätstest - so weit, so bekannt. mehr»

4. Knorpelschäden: Glucosamin-Trunk ohne Effekt

[16.04.2014] Über einen Zeitraum von einem halben Jahr oral eingenommenes Glucosamin trägt nicht dazu bei, die Knorpelschäden in schmerzenden arthrotischen Knien zu verringern. mehr»

5. Osteoporose: Hemmung von Kathepsin-K als Therapieziel

[11.04.2014] Mit Kathepsin-K-Hemmern ist ein Wirkprinzip in Sicht, das eine physiologischere Osteoporose-Therapie ermöglichen soll. mehr»

6. Opioide: Starke Analgesie durch duale Wirkweise

[09.04.2014] Bei chronischem Schmerz sollte außer der Stärke auch der Charakter der Schmerzen berücksichtigt werden. Dieser gibt Hinweis auf den zugrundeliegenden Schmerzmechanismus. mehr»

7. Facharztvertrag: Orthopädische Versorgung im Südwesten wird optimiert

[07.04.2014] 322 Orthopäden und 105 orthopädisch tätige Chirurgen nehmen an einem Facharztvertrag nach Paragraf 73c SGB V in Baden- Württemberg teil, der im Januar gestartet worden ist. mehr»

8. Aktivierte Osteoarthrose: Enzympräparat ist so wirksam wie NSAR

[07.04.2014] Die systemische Enzymtherapie bei aktivierter Osteoarthrose zeigt gegenüber NSAR wie Diclofenac weniger Nebenwirkungen bei gleicher Wirksamkeit. mehr»

9. Neue OARSI-Leitlinien: Bewegung hilft bei Kniegelenkarthrose am meisten

[01.04.2014] In der Behandlung von Patienten mit Kniegelenkarthrosen gibt es neue Leitlinien. Die Bewegung führt demnach die Liste der wirksamen Therapien an. mehr»

10. Schmerzen: Injektionstherapie bietet Chancen

[27.03.2014] Eingebettet in konservative Behandlungsmaßnahmen ist die spezifische Injektionstherapie bei Zervikalsyndromen geeignet, um Schmerzherde gezielt auszuschalten oder Nervenwurzelirritationen zu vermindern. mehr»