Freitag, 3. Juli 2015

1. Juvenile Arthritis: MTX absetzen oder nicht?

[02.07.2015] Biomarker bieten einen Anhaltspunkt für das Absetzen von MTX bei Kindern mit juveniler idiopathischer Arthritis. mehr»

2. IKK Südwest: Orthopädische Zweitmeinung kommt gut an

[02.07.2015] Das Angebot der IKK Südwest für eine kostenlose orthopädische Zweitmeinung vor geplanten Hüft-, Knie- und Bandscheiben-OPs kommt bei den Versicherten gut an. mehr»

3. Spinalkanalstenose: Offen oder minimal invasiv operieren?

[02.07.2015] Bei Spinalkanalstenose im Lendenbereich ist eine minimal invasive Dekompression offenbar genauso effektiv wie die konventionelle offene Laminektomie. Das legen die Ergebnisse einer norwegischen Kohortenstudie nahe. mehr»

4. Dabigatran: Antikörper hebt Wirkung in Notfällen rasch auf

[29.06.2015] Der Antikörper Idarucizumab scheint in Notfallsituationen die gerinnungshemmende Wirkung von Dabigatran binnen Minuten aufheben zu können. Dafür sprechen erste Zwischenergebnisse der Phase-IIIStudie RE-VERSE AD. mehr»

5. Kommentar zur Arthroskopie: Das Knie bleibt besser zu!

[29.06.2015] Wenn ein Arthroseknie schmerzt, fackeln vieleOrthopäden nicht lange: Rein mit dem Endoskop und herausgeholt, was nicht niet- und nagelfest ist. Die "Kniegelenktoilette" gibt Arzt und Patient das gute Gefühl, etwas "getan" zu haben. mehr»

6. Galenus-Preis 2015: Translarna™ bei Duchenne-Muskeldystrophie

[29.06.2015] Ataluren (Translarna™) von PTC Therapeutics ist die erste zugelassene Therapie mit kausaler Wirkung bei Duchenne-Muskeldystrophie mit Nonsense-Mutation. Das Medikament greift in die gestörte Bildung eines Muskelproteins ein. Auf diese Weise wird die Krankheitsprogression verzögert. mehr»

7. Arthroskopie: Ruf nach Neubewertung

[29.06.2015] Die arthroskopische Knie-Op bringt im Hinblick auf Arthroseschmerzen nur unwesentlich mehr als eine Scheintherapie. Nach Einzelstudien kommt nun auch eine Metaanalyse zu diesem Ergebnis. Die Autoren fordern das Aus für den potenziell schädlichen Eingriff. mehr»

8. Später Befund: Patientin erhält 15.000 Euro

[24.06.2015] Ein Orthopäde muss Schmerzensgeld zahlen, weil er eine Bildgebung zu spät veranlasst hat. Das hat das OLG Hamm entschieden. mehr»

9. Arthrose: Fokus auf Training und Ernährung

[24.06.2015] Arthrose-Patienten können von einer Kombination aus körperlichem Training und ausgewogener Nährstoffzufuhr profitieren. mehr»

10. Pilotprojekt: Telemedizin hilft nach Gelenkersatz auf die Beine

[19.06.2015] Premiere in der Reha: Kassen zahlen für den Einsatz telemedizinischer Lösungen im Bereich Gelenkersatz. Im Heimtraining können Patienten weiter auf Klinikpersonal zurückgreifen. Im Alltag hilft die telemedizinische Unterstützung auch, Kosten einzusparen. mehr»