Mittwoch, 27. Mai 2015

91. Vereinbarung: Niederlande erhalten erstes Protonentherapie-Zentrum

[18.05.2015] Groningen wird als erste Stadt in den Niederlanden über ein Protonentherapiezentrum verfügen. mehr»

92. Vorhofflimmern: Home-Monitoring bietet keine Hilfe

[18.05.2015] Ein auf Home-Monitoring-Daten basierendes Antikoagulations-Management führte bei Patienten mit Vorhofflimmern zu keinen Verbesserungen. mehr»

93. PCSK9-Hemmung: Reduktion der Mortalität deutet sich an

[18.05.2015] Eine neue Metaanalyse liefert starke Anhaltspunkte dafür, dass PCSK9-Hemmer als potente innovative Cholesterinsenker in der Lage sind, "harte" kardiovaskuläre Ereignisse einschließlich Todesfälle zu reduzieren. mehr»

94. Von der Klinik-DRG zur ASV-DRG: Wie wird kalkuliert?

[18.05.2015] Lässt sich für die ASV nach Paragraf 116b aus dem vorhandenen DRG-System eine Vergütungssystematik herleiten? Es kann funktionieren, zeigt ein Gutachten für den BDI. mehr»

95. Osteosarkom: Frauen haben bessere Prognose

[18.05.2015] Fünf Jahre nach der Diagnose eines Weichteilsarkoms sind noch etwa zwei Drittel der Patienten am Leben, bei Knochensarkomen jedoch nur rund die Hälfte. Männer haben eine schlechtere Prognose als Frauen. mehr»

96. Gefahr fürs Herz: Scheiden tut weh

[18.05.2015] Wer sich öfter scheiden lässt, riskiert offenbar den früheren Herzinfarkt. mehr»

97. Fraktur-Op unterhalb des Knies: Thrombose-Risiko erhöht?

[18.05.2015] Jeder 100. Patient, bei dem ein Bruch distal vom Knie operativ versorgt wird, entwickelt in den sechs Monaten danach eine symptomatische Venenthrombose. Bestimmte Patientengruppen sind besonders gefährdet. mehr»

98. Schlafapnoe: Nächtliche Beatmung verzögert Demenz um zehn Jahre

[18.05.2015] Die nächtliche Beatmung ist bei Schlafapnoe offenbar die beste Methode, eine Demenz hinauszuzögern: Mit CPAP beginnen die Symptome im Schnitt zehn Jahre später als ohne. mehr»

99. PBC: Neue Therapieansätze werden erprobt

[15.05.2015] Hoffnung auf Therapiefortschritte gibt es nun auch für diejenigen PBC-Patienten, bei denen Ursodeoxycholsäure keinen befriedigenden Therapieerfolg erwirkt. mehr»

100. Vorhofflimmern: Apixaban bewährt sich in der Praxis

[15.05.2015] Zunehmend praktische Erfahrungen dokumentieren gute Wirksamkeit und Sicherheit von Apixaban in der Schlaganfallprävention. mehr»