Freitag, 31. Oktober 2014

91. Früherkennung: Leitlinie zur Prostata-Ca aktualisiert

[23.10.2014] Männer sollen nun erst ab 45 und nicht bereits ab 40 über die Möglichkeit einer Früherkennung informiert werden. mehr»

92. Fettleber: Bakterielle Substanzen als Risikofaktoren

[23.10.2014] Eine Fettleber geht oft mit einem erhöhten Spiegel von bakteriellem Endotoxin im Blut einher. Forscher aus Jena haben jetzt möglicherweise herausgefunden, warum. mehr»

93. Knochenabbau: Neuer Therapieansatz bei Osteoporose

[23.10.2014] Forscher aus München und Hamburg haben einen möglichen neuen Ansatz zur Therapie bei Osteoporose gefunden. Im Zentrum dabei steht Calcitonin. mehr»

94. Auszeichnung: Mikroskope mit Gedankenkraft angesteuert

[23.10.2014] Für die Entwicklung einer chirurgischen Hilfe via Gedankensteuerung ist Daniel Dürr aus Darmstadt mit dem Mia-Seeger-Preis ausgezeichnet worden. mehr»

95. Stiftung Auge: Sehstörungen bei Heimbewohnern auf der Spur

[23.10.2014] Die Stiftung Auge startet ein bundesweites Projekt, das die Lebenssituation älterer Menschen mit Sehbehinderungen in Seniorenheimen unter die Lupe nimmt. mehr»

96. Opioide: Patienten-Infos als Kurzversion erhältlich

[23.10.2014] Die vor Kurzem aktualisierte S3-Leitlinie zur "Langzeitanwendung von Opioiden bei nicht-tumorbedingten Schmerzen" gibt es nun auch als Patientenversion. mehr»

97. Asthma: Studie belegt Wirksamkeit von Benralizumab

[23.10.2014] Aus einer Phase IIb- Studie zu Benralizumab bei schwerem Asthma wurden positive Ergebnisse publiziert. mehr»

98. Umfrage: Wenig Zuspruch für E-Dampf

[23.10.2014] Elektronische Zigaretten wecken durchaus die Neugier potenzieller Konsumenten, überzeugen diese aber meist nicht. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Deutschen Krebsforschungszentrums. mehr»

99. Kontaktekzem: Neue Leitlinie verschafft Orientierung

[23.10.2014] Die Behandlung von Kontaktekzemen erfordert viel Erfahrung. Nun gibt es eine Orientierungshilfe, in die auch klinische Erfahrungen eingeflossen sind. mehr»

100. Sacharow-Preis: Würdigung für Gynäkologen aus dem Kongo

[23.10.2014] Er hat Tausende vergewaltigte und schwer verletzte Frauen behandelt: Der Frauenarzt Denis Mukwege erhält dafür den Sacharow-Preis des Europaparlaments. mehr»