Montag, 28. Juli 2014

11. Schießerei: Ein Toter in US-Psychiatrie - verletzter Arzt

[25.07.2014] Bei einer Schießerei in einem Krankenhaus im US-Bundesstaat Philadelphia hat ein Psychiatrie-Patient eine Sozialarbeiterin getötet und einen Arzt verletzt. mehr»

12. Forschungsgelder: Nur ein Prozent für Antibiotika

[25.07.2014] Resistenzen gegen Antibiotika - auch neuerer Generationen - treiben Ärzte und Forscher um. Nun zeigt eine britische Studie: Trotz des bekannten Problems gibt es kaum Forschungsgelder für neue Arzneien. mehr»

13. Risikofaktor: Zwei von drei Obdachlosen psychich krank

[25.07.2014] Viele Wohnungslose landen einer Studie zufolge auf der Straße, weil sie psychisch krank sind und Hilfe fehlt. mehr»

14. Kongress: Andrologen tagen im September in Gießen

[25.07.2014] Vom 18.-20. September 2014 findet die 26. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Andrologie (DGA) an der Justus-Liebig-Universität Gießen statt. mehr»

15. Lymphom: Radiatio im Frühstadium unverzichtbar

[25.07.2014] Die Strahlen- oder Radiotherapie ist bis heute ein unverzichtbarer Bestandteil der Therapie beim Hodgkin-Lymphom geblieben. mehr»

16. Heidelberg: Kleinste Endoskope entfernen Speichelsteine

[25.07.2014] Die Universitäts-HNO-Klinik Heidelberg bietet die minimal-invasive Entfernung von Steinen der Speicheldrüsen als Alternative zur Operation an. mehr»

17. Berlin: Hirnstamm-Implantat bei gehörlosem Kind verpflanzt

[25.07.2014] Vor Kurzem hat ein interdisziplinäres Ärzteteam des Sankt Gertrauden-Krankenhauses in Berlin einem 11-jährigen Jungen ohne Hörorgane ein Auditorisches Hirnstammimplantat (ABI) zur Wiederherstellung seines Hörvermögens eingesetzt. mehr»

18. Osteoporose: Denosumab für alle Männer

[25.07.2014] Mehr Therapieoptionen für Männer mit Osteoporose: Der Antikörper Denosumab ist nun für alle Männer mit erniedrigter Knochenmineraldichte und erhöhtem Frakturrisiko zugelassen. mehr»

19. Sommerhitze: Nierensteinen vorbeugen!

[25.07.2014] Zur Prävention von Nierensteinen sollten Patienten jetzt auf eine deutlich erhöhte Trinkmenge und auf die hellgelbe Färbung des Urins achten. mehr»

20. Therapiestudie: Patienten mit Alpträumen gesucht

[25.07.2014] Wie kann man belastenden, häufig wiederkehrenden Träumen eine neue positive Richtung geben? Psychologen der Universität in Frankfurt vergleichen derzeit zwei Behandlungsansätze bei Alpträumen, teilt die Universität Frankfurt mit. mehr»