Montag, 1. September 2014

21. Rettungsdienst: Notärzte sehen sich oft unnötig im Einsatz

[29.08.2014] Notärzte kritisieren, sie würden oft unnötig alarmiert. An anderer Stelle entstehen so Lücken. mehr»

22. CED: Nur Symptome zu behandeln ist out

[29.08.2014] Der optimale therapeutische Algorithmus bei Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) ist weiter in der Diskussion. Experten aus Deutschland plädieren für ein akzeleriertes Step-up-Regime, bei dem die Mukosa im Blick behalten werden sollte. mehr»

23. Akutpatienten: Hypokaliämie - ein schlechter Bote

[29.08.2014] Jeder sechste Patient, der akut stationär aufgenommen wird, leidet an einer Hypokaliämie. Der Elektrolytmangel ist ein Indikator für ein erhöhtes Sterberisiko, wie jetzt eine dänische Studie ergeben hat. mehr»

24. PKV: Ausgaben für MS-Arzneien steigen stark

[29.08.2014] Innerhalb von sieben Jahren sind die Ausgaben der PKV für Medikamente gegen Multiple Sklerose um 145 Prozent gestiegen. Grund für die Zunahme sind verbesserte Therapiemöglichkeiten. mehr»

25. BDI-Chef Wesiack im Interview: "Das Honorar-Ergebnis ist eine große Enttäuschung"

[29.08.2014] In Sachen Honorar blickt Internisten-Präsident Wesiack wenig optimistisch in die Zukunft. Den jüngsten Abschluss bezeichnet er im Interview als große Enttäuschung. Auch bei der GOÄ sieht er schwarz - und übt deutliche Kritik an der BÄK. mehr»

26. Psychosomatische Medizin: Vertrauensperson Hausarzt

[29.08.2014] Viele Menschen in Deutschland haben psychosomatische Störungen. Erkannt werden diese aber oft zu spät. Experten sind überzeugt: Den Schlüssel zu Verbesserungen in der Versorgung tragen die Hausärzte. mehr»

27. Kommentar: Ungewisses Sturzrisiko

[28.08.2014] Bei Patienten mit chronischen Krankheiten wie Hypertonie ist es sicher sinnvoll, von Zeit zu Zeit auch die Nebenwirkungen der Medikamente zu überprüfen. mehr»

28. Psychotherapie: Neuer Verband will eigene Kammern

[28.08.2014] Kinder- und Jugendpsychotherapeuten haben einen neuen Verband gegründet. Die am 21. mehr»

29. Neugeborene: Helmtherapie bei verformtem Schädel

[28.08.2014] Schlafen Neugeborene viel auf dem Rücken, kann sich der Schädel verformen. Deutsche Experten plädieren für eine professionelle Helmtherapie. mehr»

30. Labortipp zur HPV-Infektion: Früherkennung ist entscheidend

[28.08.2014] Bei einer frühzeitigen Erkennung von Zervixkarzinom steigt die Überlebensrate auf über 90 Prozent. mehr»