Mittwoch, 23. April 2014

41. Knorpelschäden: Glucosamin-Trunk ohne Effekt

[16.04.2014] Über einen Zeitraum von einem halben Jahr oral eingenommenes Glucosamin trägt nicht dazu bei, die Knorpelschäden in schmerzenden arthrotischen Knien zu verringern. mehr»

42. Ambulante OP-Zentren: Drohen im Norden Einbußen?

[16.04.2014] Kassen im Norden haben den Strukturvertrag für ambulante OP-Zentren gekündigt. Im Einzelfall drohen den betroffenen Einrichtungen Einbußen bis zu 200.000 Euro. mehr»

43. Hautkrebs: Schlechtere Prognose bei Melanom der Kopfhaut

[16.04.2014] Bei Patienten mit einem Melanom der Kopfhaut ist die Prognose schlechter als bei Patienten mit Melanomen an anderen Körperstellen. Bei mehr als jedem Zweiten kommt es bereits innerhalb des ersten Jahres nach der Therapie zum Rezidiv. mehr»

44. Verzögerte Lyse nach Schlaganfall: Jede Minute kostet zwei Tage Leben

[16.04.2014] Nach einem Schlaganfall drängt die Zeit. Wie sehr, zeigt eine finnische Studie: Jede Minute, die der Patient später zur Lyse kommt, bedeuten zwei Tage weniger Lebenszeit. mehr»

45. Kommentar zur Beschneidungsstudie: Keine Krebsprävention!

[15.04.2014] Dass bei Männern die Beschneidung dazu beiträgt, das Risiko für sexuell übertragbare Krankheiten zu verringern, ist allein aufgrund der biologischen Folgen des Eingriffs plausibel und muss inzwischen nicht mehr in aufwändigen randomisierten Studien bestätigt werden. mehr»

46. Frühe Hilfen: Berliner Familienhebammen bangen um Zukunft

[15.04.2014] Seit 2011 helfen Familienhebammen, Kindesvernachlässigung in vier Berliner Bezirken zu vermeiden. Ab 1. Mai müssen sich die Eltern in schwierigen Lebenssituationen womöglich wieder von ihnen verabschieden. mehr»

47. Umweltbundesamt: Deutsche Städte stark mit Feinstaub belastet

[15.04.2014] Vor hoher Feinstaub-Belastung in deutschen Städten warnt das Umweltbundesamt. Einem Medienbericht zufolge zeichnet sich ab, dass die Grenzwerte in diesem Jahr vielerorts nicht eingehalten werden können. In Stuttgart wurde die EU-Vorgabe jetzt schon übertroffen. mehr»

48. Psychisch Kranke: Flexiblere Behandlung in Niedersachsen möglich

[15.04.2014] Die AOK und die Psychiatrische Klinik Lüneburg starten ein Modellprojekt, das die Behandlung zu Hause und in der Klinik ermöglicht - bei vereinfachter Abrechnung. mehr»

49. Kommentar zum Hausärztemangel: Keine Zeit zum Ausruhen!

[15.04.2014] Zwar gibt es bundesweit einen großen Rückhalt zur Stärkung der Hausärzte - der benötigte Nachwuchs ist dadurch aber noch nicht gesichert. Das Beispiel Nordrhein-Westfalen zeigt, dass finanzielle Anreize allein nicht reichen. mehr»

50. NRW: Hausarzt-Förderung wird ausgeweitet

[15.04.2014] Mit jährlich 2,5 Millionen Euro fördert Nordrhein-Westfalen Niederlassung und Anstellungen von Hausärzten. Nun können mehr Kommunen davon profitieren. mehr»