41.  Gefahr der Chronifizierung: Wenn das Hobby auf die Lunge schlägt

[26.04.2017] Bei unklaren Lungenschäden müssen die Ursachen auch in mehr oder weniger ungewöhnlichen Freizeitaktivitäten der Patienten gesucht werden. Dadurch bedingte Lungenerkrankungen haben eine gute Prognose wenn sie frühzeitig erkannt werden.  mehr»

42.  Weiterbildung zur Verah: Unterstützung für Hausarztpraxen

[25.04.2017] Der Landkreis Osnabrück unterstützt Hausarztpraxen mit je 1000 Euro um medizinische Fachangestellte zu VERAHs ausbil  mehr»

43.  Postmenopause: Es liegt wohl in den Genen, wie gut Hormone die Knochen schützen

[25.04.2017] Frauen in der Menopause mit einem genetisch bedingten hohen Frakturrisiko profitieren besonders von einer Hormonersatztherapie. Das haben US-Wissenschaftler jüngst in einer Studie nachgewiesen.  mehr»

44.  Kardiologie: Immunzellen helfen bei der Reizleitung

[25.04.2017] Erstmals konnte eine elektrische Kopplung von Muskelzellen und Makrophagen im Herzen nachgewiesen werden.  mehr»

45.  Dermatologie: Eisenfänger bei mittelschwerer Akne wirksam

[25.04.2017] Lactoferrin plus Vitamin E und Zink verbessern das Hautbild bei leichter und mittelschwerer Akne.  mehr»

46.  Centrum für Reisemedizin: Vogelgrippe in China auf dem Höchststand

[25.04.2017] In China erreichen Fallzahlen von aviärer Influenza A (H7N9) einen Höchststand.  mehr»

47.  Welt-Malaria-Tag: WHO fordert stärkeren Einsatz gegen Malaria in Afrika

[25.04.2017] Alle zwei Minuten stirbt ein Kind an Malaria. Betroffene Länder müssen laut WHO mehr in die Prävention der Krankheit investieren.  mehr»

48.  Hüft- und Knie-Op: Sterberisiko durch Magenblutungen erhöht

[25.04.2017] Das Thromboserisiko haben Ärzte nach einer Hüft- und Knie-TEP einigermaßen im Griff, ein Problem sind jedoch Magen-Darm-Komplikationen. Hierfür ist die Sterberate in den ersten drei Monaten erhöht.  mehr»

49.  Lungenkrebs: Früherkennung mit einem Atemzug

[25.04.2017] Ein neuer Test zur Früherkennung von Lungenkrebs misst kleinste Veränderungen in der Zusammensetzung der Atemluft. Das von Forschern des Max-Planck-Instituts entwickelte Verfahren könnte das Diagnoseverfahren vereinfachen.  mehr»

50.  Abspecken: Vier von zehn Diabetes-Fälle ließen sich verhindern

[25.04.2017] Durch Abspecken von im Mittel drei bis sechs Kilo in der Bevölkerung ließen sich 40 Prozent der Diabetesfälle verhindern; etwa 22 Prozent wären es bei einer Stabilisierung des Gewichts.  mehr»