51. Antibiotika: UN verstärken Kampf gegen Resistenzen

[23.09.2016] Die Vereinten Nationen (UN) wollen sich stärker gegen die Verbreitung von Antibiotikaresistenzen einsetzen. In einer am Rande der UN-Vollversammlung verabschiedeten Erklärung kündigten die Mitgliedsstaaten unter anderem mehr Engagement für strengere Regulierungen an. mehr»

52. Fortbildung: Rundumblick über die Pneumologie

[23.09.2016] Im November findet in Berlin und Wiesbaden das 13. Pneumologie-Update- Seminar statt. mehr»

53. Bindeprotein hemmt Amyloid: Neuer Ansatz gegen Diabetes und Alzheimer

[23.09.2016] Forscher haben ein Bindeprotein entwickelt, das die Amyloid-Bildung hemmt. Diabetes und Alzheimer könnten so verhindert werden. mehr»

54. Diabetes im Alter: "Strategie für alle ist keine gute Medizin"

[23.09.2016] Im Alter sind Komorbiditäten für Diabetespatienten eher die Regel als die Ausnahme. Für die Therapie hat das Konsequenzen. mehr»

55. Direkt vom Londoner MS-Kongress: Hochdosiertes Vitamin D hilft bei MS

[23.09.2016] Unser Autor war beim ECTRIMS und hat eine Neuigkeit zur Multiplen Sklerose im Gepäck: Hochdosiertes Vitamin D kann offenbar die MS-Aktivität in frühen Krankheitsphasen dämpfen. mehr»

56. Mediterrane Ernährung: Fett tut gut

[23.09.2016] Wer sich mediterran ernährt, kann sein Risiko für Herzinfarkt, Diabetes und Krebs senken - und das offenbar, ohne auf Fett verzichten zu müssen. Doch es bleiben Fragen. mehr»

57. Alzheimer: Vielversprechende Fortschritte in der Diagnostik

[23.09.2016] Morbus Alzheimer lässt sich immer zuverlässiger diagnostizieren und von anderen neurodegenerativen Krankheiten abgrenzen. Seit Kurzem gewährt die Tau-PET präzisere Einblicke in den Krankheitsverlauf und verbessert damit die Diagnostik. mehr»

58. Mikronährstoffe: Lückenhafte Versorgung

[22.09.2016] Die Jodversorgung in Deutschland zeigt Lücken, und selbst bei Vitamin C gibt es Mängel. Die Ernährung deckt den Bedarf an Mikronährstoffen häufig nur unzureichend. mehr»

59. Krebsregister: Bremen signalisiert Honorar

[22.09.2016] Bislang floss kein Cent vom Bremer Krebsregister an die meldenden Ärzte an der Weser. Das soll sich jetzt ändern. mehr»

60. Empfehlung: Positives Signal für Ustekinumab bei M. Crohn

[22.09.2016] Der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Arzneimittelagentur hat die Marktzulassung des rein humanen, monoklonalen Antikörpers Ustekinumab zur Behandlung bei Morbus Crohn empfohlen. Das teilt das Unternehmen Janssen-Cilag mit. mehr»