61.  Koronare Herzkrankheiten: Hohe Cholesterin-Werte? An Omega-3-Fettsäuren denken!

[14.02.2017] Mit einer Ernährung reich an Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA) lässt sich das Risiko für eine Koronare Herzkrankheit (KHK) reduzieren. Das bestätigt eine aktuelle Metaanalyse von US-Epidemiologen.  mehr»

62.  Klinikqualität: Hessen setzt auf Hilfe statt Druck

[14.02.2017] Vom Freund zum Feind? Die Rolle der Qualitätssicherung verändert sich mit der Klinikreform deutlich. Experten sehen darin ein Problem und fürchten, dass gar bestimmte Patienten abgelehnt werden könnten. In Hessen probiert man deswegen neue Wege.  mehr»

63.  Künstliches Pankreas: Vielversprechend für Schwangere mit Diabetes

[14.02.2017] Bei Schwangeren mit Typ-1-Diabetes ist ein Closed-Loop-Pumpensystem, das die Insulinpumpe direkt steuert, einer sensorunterstützten Pumpentherapie überlegen: Die Glukosewerte liegen damit häufiger im Normbereich, ohne dass es vermehrt zu Hypoglykämien kommt.  mehr»

64.  Tuberkulose-Bakterien: Wirkweise von Ethambutol geklärt

[13.02.2017] Wie das Antibiotikum Ethambutol auf Tuberkulose-Erreger wirkt, war bisher nicht bekannt. Dieses Geheimnis haben Forscher nun gelüftet.  mehr»

65.  Immunabwehr: Thrombose - T-Zelle bremst Auflösung

[13.02.2017] Ein Forscherteam aus Mainz konnte zeigen, dass nicht die unspezifische, sondern die spezifische Immunabwehr an der Auflösung von Thrombosen beteiligt ist.  mehr»

66.  NICE-Empfehlung: CT-Angiografie schon reif für die KHK-Erstliniendiagnostik?

[13.02.2017] Das kontroversen Empfehlungen traditionell nicht abgeneigte britische NICE-Institut rückt die CT-Angiografie bei Patienten mit stabiler Angina pectoris in die vorderste diagnostische Front.  mehr»

67.  Hepatitis: Therapie auch im Substitutions-Alltag

[13.02.2017] In einer Studie wurde Elbasvir/Grazoprevir bei Patienten mit chronischer Hepatitis C unter Opioid-Agonist-Therapie geprüft - ohne dass Drogen-Beikonsum ausgeschlossen war.  mehr»

68.  Trauma-Bewältigung: NRW plant Netzwerk für alte Menschen

[13.02.2017] Nordrhein-Westfalen will die Informations- und Unterstützungsangebote für ältere Menschen mit Traumata ausbauen.  mehr»

69.  Acne inversa: Adalimumab jetzt auch für Jugendliche

[13.02.2017] Adalimumab (Humira®) hat bereits im Dezember von der Europäischen Kommission die Zulassungserweiterung zur Behandlung der mittelschweren bis schweren aktiven Acne inversa (AI) bei Jugendlichen ab 12 Jahren erhalten, teilt das Unternehmen AbbVie mit.  mehr»

70.  Urologie: Bei Hypospadie lohnt sich frühe Urethroplastik

[13.02.2017] Möglichst in den ersten eineinhalb Jahren operieren: In einer aktuellen Analyse traten Op-Komplikationen und Harnwegsprobleme bei späteren Hypospadie-Korrekturen deutlich häufiger auf.  mehr»