Donnerstag, 28. August 2014

61. Bamberger Missbrauchsvorwürfe: Beschuldigter Klinikarzt gefeuert

[22.08.2014] Ein Chefarzt steht unter Porno-Verdacht: Er soll in einem Bamberger Krankenhaus Patientinnen betäubt und sexuell missbraucht haben. Jetzt ist er seinen Job los. mehr»

62. Kongress: Urologen tagen im Oktober

[22.08.2014] Vom 1. bis 4. Oktober findet in Düsseldorf der 66. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie statt. Im Fokus steht die alternde Gesellschaft mit den damit verbundenen medizinischen, ökonomischen, berufspolitischen und ethischen Aspekten. mehr»

63. Totschlagsverdacht: Wartelisten-Manipulation am Berliner Herzzentrum?

[22.08.2014] Der Republik steht ein neuer Transplantationsskandal ins Haus: Am Deutschen Herzzentrum in Berlin hat es womöglich Manipulationen an der Warteliste gegeben. Es geht um fast 30 Fälle. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts auf Totschlag. mehr»

64. Erektile Störungen: Harnsäure als Risikofaktor?

[22.08.2014] Ein erhöhter Harnsäurespiegel im Blut ist, einer iranischen Studie zufolge, möglicherweise ein unabhängiger Risikofaktor für die erektile Dysfunktion (ED). mehr»

65. Kongenitale Neutropenie: Immunschwäche durch Defekte im Gen Jagunal-1

[22.08.2014] Forscher der LMU München haben eine neue Ursache angeborener Immunschwächekrankheiten entdeckt: Gendefekte im Gen "Jagunal-1" verhindern, dass neutrophile Granulozyten weder in ausreichender Zahl ausreifen noch adäquat funktionieren. mehr»

66. Psoriasis: Langzeiteffekt an Haut und Gelenken

[22.08.2014] Psoriasis-Patienten, die eine Systemtherapie mit Ustekinumab erhalten, können hinsichtlich der Hautbefunde wie auch hinsichtlich der Gelenkbefunde mit einer dauerhaften Wirksamkeit rechnen. Besonders hohe Ansprechraten werden bei Enthesitis erreicht. mehr»

67. Potenzprobleme: Oft Anwendungsfehler bei PDE-5-Hemmern

[22.08.2014] Bringen Phospodiesterase-Hemmer Männern mit Erektionsproblemen nicht den gewünschten Erfolg, handelt es sich in den wenigsten Fällen tatsächlich um ein Therapieversagen. Meist sind Anwendungsfehler die Ursache. mehr»

68. Ärztin im Interview: Tipps im Kampf gegen Tumorschmerzen

[22.08.2014] Die richtige Auswahl von Analgetika und Ko-Analgetika entscheidet darüber, wie erfolgreich eine Schmerztherapie bei Krebspatienten ist. Worauf Hausärzte dabei achten sollen, beschreibt Dr. Maria Haas-Weber, Vorsitzende des Fördervereins für Palliative Patientenhilfe Hanau, im Interview. mehr»

69. Leitartikel: Schlechtes Arbeitsklima, schlechte Fehlerkultur

[22.08.2014] Fehlervermeidung wird in der Medizin großgeschrieben. Die Einrichtung von Meldesystemen ist sogar im Sozialgesetzbuch geregelt. Außer technisch komplexen Faktoren spielen auch Banalitäten eine Rolle, und zwar bisher eher wenig beachtete. mehr»

70. Telemedizin: Enger Patientenkontakt zahlt sich aus

[22.08.2014] Knapp ein Jahr nach der Präsentation der IN-TIME-Studie zum Telemonitoring per kardiologischem Implantat liegen die Ergebnisse jetzt schriftlich vor. So hat sich die telemedizinische Begleitung positiv auf die Mortalität ausgewirkt. mehr»