Dienstag, 28. April 2015

61. Diabetes: Welche Therapie bei GFR < 60?

[22.04.2015] Patienten mit Typ-2-Diabetes und Niereninsuffizienz sind bei der oralen antidiabetischen Therapie ein besonderes Klientel. Der DPP4-Hemmstoff Sitagliptin ist bei vielen dieser Patienten eine günstige Option. mehr»

62. HzV-Streit: Bayerns Ministerin reißt der Geduldsfaden

[22.04.2015] Die Geduld von Melanie Huml im HzV-Streit ist am Ende: Als Aufsicht leitet das Gesundheitsministerium nun rechtliche Schritte gegen die AOK Bayern ein. Die will weiterhin den bereits geschiedsten Hausarztvertrag nicht umsetzen. mehr»

63. Schmerzwahrnehmung: Ansatzpunkt für Trizyklika entdeckt

[22.04.2015] Chronische Schmerzen führen zu einer leichteren Erregbarkeit der Nervenzellen im Gyrus Cinguli, einem Hirnareal, in dem schmerzassoziierte Emotionen verarbeitet werden. Diese Resultate einer Studie zeigen Möglichkeiten, wie chronische Schmerzen behandelt werden könnten, teilt die Universität Bern mehr»

64. Kommentar zur Immundefekt-Gentherapie: Heilsamer Schock

[22.04.2015] Es war ein Schock, als französische Ärzte 2002 bei einem Kind mit einem Immundefekt, dem durch eine Gentherapie eigentlich geholfen werden sollte, eine Leukämie diagnostizierten. mehr»

65. Infektionen: Antiseptischer Verband gegen Biofilme

[22.04.2015] Die Besiedlung mit Bakterien kann die Wundversorgung beeinflussen. Gegenmaßnahmen sind Hygiene, Reinigung und antiseptische Verbände. mehr»

66. Infizierte Wunden: Bei der Versorgung an MRSA denken!

[22.04.2015] Patienten mit chronischen Wunden und Hautulcera gehören zu den Risikopatienten für eine MRSA-Infektion. mehr»

67. Belastungen im Profifußball: Schalkes Ex-Mannschaftsarzt fordert Umdenken

[22.04.2015] Der langjährige Mannschaftsarzt des FC Schalke 04, Dr. Thorsten Rarreck, hat vor den Folgen der extremen Belastung im Profifußball gewarnt und ein Umdenken bei den Verantwortlichen gefordert. mehr»

68. Umfrage: Resistenz durch Antibiotika - wie vermeiden?

[22.04.2015] Woran liegt es, dass auch hierzulande zu viele Antibiotika verordnet werden? Eine Umfrage soll Licht ins Dunkel bringen. mehr»

69. Diskektomie: Wie häufig ist ein Rezidiv?

[22.04.2015] Nach operativer Behandlung einer lumbalen Diskushernie kommt es häufig zu erneuten Beschwerden und sogar zum Reprolaps. US-Chirurgen haben versucht, das Zwei-Jahres-Risiko zu quantifizieren. mehr»

70. PAVK: Frauen holen immer weiter auf

[22.04.2015] Die periphere arterielle Verschlusskrankheit (PAVK) ist keine Männerkrankheit mehr. Bei den Über-70-Jährigen sind Frauen sogar in der Überzahl. mehr»