Freitag, 28. November 2014

1. Honorar: Neuer Zuschlag für Pädiater

[28.11.2014] Die sozialpädiatrische Betreuung von Kindern und Jugendlichen wird ab Januar 2015 besser vergütet. Geschehen soll dies über einen neuen Zuschlag im EBM. mehr»

2. Hamburg: Senat startet Kampagne zur U7a-Vorsorge

[27.11.2014] Mit Postern sollen Eltern über die Vorsorgeuntersuchung für Kinder zwischen zwei und vier Jahren informiert werden. mehr»

3. Studie: Physikalische Keratolyse gegen Milchschorf

[26.11.2014] Die Kombination aus Dimeticonen und einem Trockenemolliens (Loyon®), die Hautschuppen physikalisch ablöst, erweist sich bei Milchschorf als wirksam und verträglich, teilt das Unternehmen Pohl Boskamp in Hohenlockstedt mit. mehr»

4. Klinikum Bayreuth: Kommission legt ersten Prüfbericht vor

[21.11.2014] Vier Neugeborene sollen am Klinikum Bayreuth falsch behandelt worden sein - so der Verdacht. Die Untersuchungskommission hat nun ihre Ergebnisse vorgestellt. mehr»

5. Extrem adipöse Jugendliche: Wege der Hilfe

[21.11.2014] Unterstützung bei der Jobsuche: Auch das gehört zu den vorrangigen Zielen bei der Betreuung extrem adipöser Jugendlicher. mehr»

6. Selektivverträge: Pädiater erarbeiten sich 140 Millionen Euro

[21.11.2014] Auch bei den Pädiatern sind Selektivverträge längst zu einer bedeutenden Einnahmequelle geworden. Zumal sie eine wichtige Versorgungslücke schließen, für die die Kassen offenbar gerne zusätzlich Geld springen lassen. mehr»

7. Asthma/COPD: Qualifikation zum Patiententrainer

[20.11.2014] Eine gemeinsame Initiative des Christlichen Jugenddorfwerks Deutschland (CJD) Berchtesgaden und des Berufsförderungsinstitutes (BFI) Oberösterreich bietet ab Januar 2015 eine binationale Weiterbildung zum PatiententrainerPflegeberatung an. mehr»

8. Diabetes bei Kindern: Immer weniger Unterzuckerungen

[20.11.2014] Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes erleiden in Deutschland immer seltener eine Unterzuckerung, meldet die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie. Das ist wohl auch ein Erfolg moderner Behandlungsmethoden. mehr»

9. Ambulante Versorgung: Hamburg will flexibel auf Engpässe reagieren

[20.11.2014] Nach einem Streit über die Interpretation der Versorgungslage in Hamburg hat die Landeskonferenz nun eine Einigung erzielt. Politik und Kassen sind zufrieden. mehr»

10. Abrechnungstipp: Auftragen von Externa lohnt sich

[19.11.2014] Eine Leistung, an die Haus- und Kinderärzte bei der Abrechnung häufig nicht denken - auch dann nicht, wenn sie sie erbracht haben - , ist das Auftragen von Externa zur Behandlung von Hautkrankheiten. Die Rede ist von der GOP 209 der GOÄ: Großflächiges Auftragen von Externa (z.B. Salben, Creme, mehr»