Ärzte Zeitung, 12.11.2004

Pädiater warnen vor Lauflernhilfen

BONN (ddp). Lauflernhilfen führen immer wieder zu Unfällen, bei denen Kinder zum Teil schwere Kopfverletzungen erleiden, warnen der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJD) und die Bundesarbeitsgemeinschaft "Mehr Sicherheit für Kinder" (BAG).

Sie raten dringend davon ab, solche Lauflernhilfen zu Weihnachten zu verschenken. Nach BVKJD-Angaben erleiden etwa 6000 Kinder pro Jahr einen Unfall im Zusammenhang mit den Babywalkern. Oft stürzten die Kleinen mitsamt Lauflernhilfe über Türschwellen oder sogar die Treppen hinunter, meist mit der Folge von Kopfverletzungen.

Topics
Schlagworte
Pädiatrie (8371)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »