Ärzte Zeitung, 13.06.2005

Jugendherberge in Prien wieder geschlossen

PRIEN AM CHIEMSEE (dpa). Die Jugendherberge in Prien am Chiemsee ist erneut geschlossen worden. In den vergangenen Tagen hätten abermals einige dort untergebrachte Kinder Symptome einer Brechdurchfallerkrankung aufgewiesen, teilte das Landratsamt im bayerischen Rosenheim am Freitag mit.

Die Jugendherberge bleibe einige Tage geschlossen, bis ein staatlich geprüfter Spezialist für Desinfektionen den gefahrlosen Betrieb des Hauses garantieren könne. Die Herberge war bereits am vergangenen Freitag geschlossen worden (wir berichteten).

Topics
Schlagworte
Pädiatrie (8519)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »