Ärzte Zeitung, 13.06.2005

Studiengang Wissenschaft von der Kindheit

STENDAL (ddp.vwd). Zum Wintersemester startet in Stendal der in Deutschland bisher einmalige Studiengang Angewandte Kindheitswissenschaften.

Der sechssemestrige Bachelorstudiengang vermittle einen Querschnitt aus allen Disziplinen, die für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen von Belang sind, teilte die Hochschule Magdeburg-Stendal in Stendal mit.

Außer Soziologie, Pädagogik, Psychologie und Gesundheitswissenschaften seien auch Kenntnisse über Kinderechte, Familienplanung sowie Gesundheitsförderung Bestandteil des Studiums.

Topics
Schlagworte
Pädiatrie (8517)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »