Ärzte Zeitung, 07.07.2006

Neuer Rekord bei Schüleraktion zum Nichtrauchen

STUTTGART (mm). Über 1700 Schulklassen haben beim diesjährigen Nichtraucherwettbewerb "Be smart - don't start" in Baden-Württemberg mitgemacht. Die Schüler verpflichteten sich dabei, ein halbes Jahr lang nicht zu rauchen.

"Dies ist ein neuer Rekord. Von den teilnehmenden Klassen haben über 90 Prozent ihr Versprechen eingehalten und bis zum Ende des Wettbewerbs nicht geraucht", erklärte Arbeits- und Sozialministerin Dr. Monika Stolz zum Abschluß der Aktion und kündigte an, diese auch im kommenden Schuljahr mit Unterstützung der AOK fortzusetzen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »