Ärzte Zeitung, 30.11.2006

"Kinderleicht" - Gesundheitstraining für Vorschulkinder

Kinder aus insgesamt 20 Kindergärten können sich auf einen abwechslungsreichen Tag freuen. Sie werden an dem Präventionstraining "Kinderleicht" teilnehmen, das von der Deutschen Sporthochschule entwickelt wurde. Im Mittelpunkt stehen die motorischen Fähigkeiten der Kinder und die Grundprinzipien gesunder Ernährung.

Möglich wird das Gesundheitstraining durch eine Spende von Bayer Vital. Bei der BayRad-Initiative des Pharmaunternehmens haben Bürger und Prominente in diesem Jahr 19 000 Kilometer auf dem Ergometer erradelt. Bayer hat die Summe in Euro umgewandelt und auf 20 000 Euro aufgestockt.

"Der Schweiß von Prominenten und vielen anderen Besuchern floß nicht nur für die eigene Gesundheit, sondern auch für einen guten Zweck", sagte der Geschäftsführer von Bayer Vital, Dr. Hans-Joachim Rothe. (iss)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »