Mittwoch, 1. Oktober 2014

1. Säuglingssterblichkeit: NRW meldet leichten Anstieg

[01.10.2014] In Nordrhein-Westfalen sind 2013 mehr Säuglinge gestorben als ein Jahr zuvor. 2013 verstarben 560 Kinder in ihrem ersten Lebensjahr, das war ein Anstieg um 1,4 Prozent. mehr»

2. Kommentar zur Grippe-Studie: Impfung mit Imageproblem

[29.09.2014] Für Patienten in Kliniken und Pflegeheimen ist ein Grippeausbruch lebensgefährlich. Es sollte daher jede Chance zur Prävention in solchen Einrichtungen genutzt werden. mehr»

3. Grippe: Weniger Tote in Heimen mit gut geimpften Pflegern

[29.09.2014] Heimpatienten profitieren davon, wenn ihre Pflegekräfte gegen Grippe geimpft sind. Die Maßnahme verringert das Sterberisiko und auch die Rate an Atemwegsinfektionen, zeigt eine US-Metaanalyse. mehr»

4. Pädiatrie: Sichere Arzneien für Kinder Mangelware

[26.09.2014] Viele Arzneimittel sind nicht für Kinder zugelassen. Nötig ist daher intensivere Forschung. Der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller will das jetzt anpacken. mehr»

5. EU: Neue Arznei gegen Muskeldystrophie zugelassen

[25.09.2014] Zur Therapie bei Duchenne-Muskeldystrophie hat Ataluren (Translarna™) in der EU die bedingte Marktzulassung erhalten. Sie gelte für gehfähige Patienten über fünf Jahre mit einer Nonsense-Mutation (nmDMD, teilt das Unternehmen PTC Therapeutics mit. mehr»

6. Am 25. September: Tag der Zahngesundheit

[25.09.2014] Der Tag der Zahngesundheit am 25. September ist dieses Jahr Kindern gewidmet, die nicht das Glück haben, in einer gesundheitsbewussten Familie groß zu werden. mehr»

7. Nächtliches Warnsignal: Erst Reizhusten, dann Asthma?

[25.09.2014] Kleine Kinder, die nachts von trockenem Husten geplagt werden, haben auch ohne Wheezing-Episoden ein erhöhtes Asthmarisiko im Schulalter, mehr»

8. Influenza: Institute rufen zur Impfung auf

[24.09.2014] Die nächste Grippe-Saison kann wieder stärker ausfallen, warnen Robert Koch-Institut, Paul-Ehrlich-Institut und Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Daher raten sie jetzt mit den Impfungen loszulegen. mehr»

9. Epilepsie: IV-Vertrag im Norden erweitert

[23.09.2014] Ein IV-Vertrag zur Versorgung von epilepsiekranken Kindern und Jugendlichen im Norden erhält neuen Schub. mehr»

10. Cortisol: Stresshormon verringert die Knochenstabilität

[22.09.2014] Schon eine geringe Überproduktion des Stresshormons Cortisol kann die Knochenstabilität von Kindern signifikant beeinträchtigen (JBMR 2014, online 6. September). mehr»