Donnerstag, 23. Oktober 2014

1. Pädiatrie-Kongress: Ohne Qualitätsbelege keine Zukunft

[22.10.2014] Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte sieht die ambulante Pädiatrie auf der Kippe, wenn es ihr nicht gelingt, Qualitätsnachweise zu erbringen. mehr»

2. Präventionsprogramm: Nie betrunken ans Steuer

[22.10.2014] Mehr als 65.000 junge Menschen zwischen 18 und 24 Jahren starben im vergangenen Jahr bei Verkehrsunfällen. Ein neues Präventionsprogramm soll Jugendliche besser aufklären. mehr»

3. Ernährung: Rohmilch schützt Babys vor Infekten

[22.10.2014] Säuglinge, die rohe Kuhmilch bekommen, werden seltener krank als H-Milch-Trinker, wie eine Studie von Allergologen zeigt. mehr»

4. Filtern: Peritonealdialyse mit Liposomen entfernt Schadstoffe

[21.10.2014] Mit einer neuen Dialyseflüssigkeit lässt sich ein überdosiertes Medikament schnell aus dem Körper filtern. Auch bei Leberversagen kann sie eingesetzt werden. mehr»

5. Pädiatrie: Mehr angestellte Ärztinnen

[21.10.2014] Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte präsentiert Zahlen zur Versorgungsstruktur. mehr»

6. Pädiater unter Verdacht: Kindesentführung im Rot-Kreuz-Auto?

[20.10.2014] Der unter dem Verdacht des schweren sexuellen Kindesmissbrauchs verhaftete Kinderarzt aus Bayern war rund 20 Jahre lang ehrenamtlich beim BRK tätig. mehr»

7. Kommentar zu Antibiotika-Studie: Ein Argument mehr

[17.10.2014] Es klingt wie das Argument eines Antibiotikagegners, der sich um wissenschaftliche Erkenntnis wenig schert: Zu viele Antibiotika können kleine Kinder dick machen. Tatsächlich ist die Hypothese aber ein Ergebnis der jüngsten Mikrobiomforschung. mehr»

8. Kleinkinder: Antibiotika als Dickmacher

[17.10.2014] Säuglinge, die oft Antibiotika bekommen, neigen in den folgenden Jahren eher zu starkem Übergewicht. Die Assoziation scheint allerdings nur für bestimmte Antibiotika zu gelten. mehr»

9. Missbrauchs-Vorwurf: Kinderarzt in Augsburg verhaftet

[17.10.2014] Ein Kinderarzt soll in München, Augsburg und Hannover Jungen sexuell missbraucht haben. Der Mann sitzt nun in Untersuchungshaft. mehr»

10. Hinweise: Wachstumshormone und der Schlaganfall-Verdacht

[17.10.2014] Kinder mit einer wachstumsfördernden Therapie haben als Erwachsene offenbar ein erhöhtes Schlaganfallrisiko, zeigt eine französische Studie. Ob das an der Hormontherapie liegt, ist aber noch unklar. mehr»