91.  Berlin: Probleme bei Kindergesundheit

[14.12.2016] In Berlin gibt es, anders als in anderen Bundesländern, mehr Geburten als Todesfälle. Doch die Einschulungsuntersuchungen zeigen: Die Kindergesundheit ist verbesserungswürdig.  mehr»

92.  Beschwerden bei Kindern: Studienteilnehmer gesucht!

[13.12.2016] Körperliche Beschwerden wie Bauch- oder Kopfschmerzen sind bei Kindern und Jugendlichen weit verbreitet und können das allgemeine Wohlbefinden, den Besuch der Schule und die Teilnahme an Freizeitaktivitäten deutlich beeinträchtigen.  mehr»

93.  Impfung: Wie Ärzte schmerzarm pieksen!

[13.12.2016] Impfungen sind nötig, schon bei den Allerkleinsten. Oft erleben sie dabei Schmerz und Stress, was im Gedächtnis bleibt. Die STIKO gibt Ärzten Tipps, wie Impfungen möglichst schmerzfrei vonstattengehen - und so keine Impfabneigungen produzieren.  mehr»

94.  Sächsische Impfkommission empfiehlt: Ab 2017 die tetravalente Grippe-Impfung

[12.12.2016] Die Sächsische Impfkommission (SIKO) empfiehlt ab 2017 vorrangig die tetravalente Grippe-Impfung. Sie zieht damit die Konsequenz aus den Erfahrungen der Saison 2015/2016. Im Winter vor einem Jahr gab es einen ausgeprägten Mismatch beim Influenza-B-Stamm im Standardimpfstoff.  mehr»

95.  Zecken: Auch im Herbst ein Thema!

[09.12.2016] Fast drei von zehn Fällen der von Zecken übertragenen Frühsommer-Meningoenzephalitis registrieren Experten des Robert Koch-Instituts in den Herbstmonaten September bis November, meldet das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF).  mehr»

96.  Neurodermitis: "Viel Creme hilft viel bei der Basistherapie"

[09.12.2016] Bei Kindern mit schwerer Neurodermitis rät Professor Peter Höger aus Hamburg zu Kortisonsalbe über Monate zweimal pro Woche. "Drei Tage Kortison fördert den nächsten Schub".  mehr»

97.  Influenza: Grippe-Index ist im Osten geringfügig erhöht

[08.12.2016] Die Aktivität akuter Atemwegserkrankungen (ARE) ist in der Woche bis zum 4. Dezember (48. KW) etwas gestiegen, berichtet die AG Influenza (AGI) am Robert Koch-Institut.  mehr»

98.  Arzthaftung: Schadenersatz für fehlerhafte Diagnose bei U3

[07.12.2016] Weil sie die Reifeverzögerung der Hüfte bei einem Kleinkind nicht richtig erkannt haben, hat das Oberlandesgericht Hamm (OLG) einen Kinderarzt und einen Orthopäden zur Zahlung von Schadenersatz in Höhe von 25.000 Euro und 20.000 Euro verurteilt. (Az.: 3 U 173/15).  mehr»

99.  Polio: Eradikation in greifbarer Nähe

[07.12.2016] Dank intensiver Impfkampagnen könnte Poliomyelitis bald weltweit ausgerottet sein. Seit dem Jahr 1988 schrumpfte die Zahl der endemischen Länder von 125 auf nur mehr drei.  mehr»

100.  AG Influenza: Infektionen der Atemwege: Zahl leicht gesunken

[02.12.2016] Die Aktivität der akuten Atemwegserkrankungen (ARE) ist in der 47. Kalenderwoche (KW) 2016 im Vergleich zur Vorwoche bundesweit leicht gesunken.  mehr»