Montag, 21. April 2014

71. Kranke Schüler: Per Video-Konferenz ins Klassenzimmer

[10.02.2014] Den Unterricht nicht verpassen - das ist für viele kranke Schüler wichtig. Mit einem mobilen Video-System sind sie beim Unterricht dabei. mehr»

72. Schule in Frankfurt: Vokabeln lernen am Krankenbett

[10.02.2014] Wer krank ist, muss nicht zur Schule - doch wer an einer schweren Krankheit leidet, verliert schnell den Anschluss. Eine Schule in Frankfurt unterstützt Kinder beim Lernen, wenn sie in einer Tagesklinik versorgt oder lange im Krankenhaus liegen müssen. mehr»

73. Neue WHO-Zahlen: Masern-Impfung rettet Millionen Leben

[07.02.2014] Neue WHO-Zahlen zeigen: Es gibt weltweit immer weniger Maserntote, ihre Zahl ist binnen zwölf Jahren um 78 Prozent gesunken. Außerdem wurden knapp 14 Millionen Menschenleben durch die Impfung gerettet. mehr»

74. Prävention: Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien

[06.02.2014] Bundesweit gibt es immer noch zu wenige Angebote für die schätzungsweise 2,65 Millionen Kinder aus Suchtfamilien. Eine Aktionswoche von 9. bis 15. mehr»

75. EU-Forschungsprojekt: Spätfolgen von Krebstherapien im Visier

[06.02.2014] Sind sind jung, haben Krebs und besiegen die Krankheit dank moderner Therapien. Doch wie sieht es mit den Spätfolgen aus? Das soll ein Forschungsprojekt auf EU-Ebene analysieren. mehr»

76. Kindervorsorge in Hamburg: Unterschrift des Arztes nötig

[05.02.2014] Hamburg hat das Einladungswesen für die U-Untersuchungen neu gefasst. Am Ende steht neue Bürokratie für Ärzte. mehr»

77. Polyätiologie: Systemisch und topisch gegen Akne

[05.02.2014] Bei der Behandlung von Patienten mit Acne vulgaris gilt es, den polyätiologischen Charakter der Erkrankung zu beachten. mehr»

78. Fünf-Jahres-Überlebensrate: Ermutigende Zahlen bei jungen Krebspatienten

[04.02.2014] Heute leben mehr Jugendliche und junge Erwachsene mit Krebs mindestens noch fünf Jahre als noch vor vier Dekaden. mehr»

79. Keuchhusten: Auffrischungsimpfungen werden oft vergessen

[04.02.2014] Bedenkliche Impflücken bei Keuchhusten hat eine Impfpasskontrolle an Schulen des Kreises Görlitz ergeben. Durch die Aktion konnte der Schutz verbessert werden, berichtet das Robert Koch-Institut. mehr»

80. Meningitis: Einige Kassen bezahlen Men-B-Impfung

[03.02.2014] Der neue Impfstoff gegen Meningokokken B schließt eine wichtige Lücke beim Schutz gegen bakterielle Meningitiden. Die Impfung ist allerdings bisher noch nicht von der STIKO in den Impfkalender aufgenommen worden. Sie kann daher nur als Selbstzahlerleistung angeboten werden. mehr»