Montag, 31. August 2015

71. Diabetes: "Die Insulinpumpe verlängert das Überleben"

[09.07.2015] Über zehn Prozent der Typ-1-Diabetiker applizieren heute Insulin statt mit dem Pen über eine Pumpe. Im Gespräch mit der "Ärzte Zeitung" erklärte Dr. Matthias Riedl, Diabetes-Experte aus Hamburg, für welche Patienten die Pumpentherapie eine Option ist. mehr»

72. Für mehr Sicherheit: Kinderärztin pikst Familien gegen Impfverdruss

[08.07.2015] Ob Kinder, Eltern oder Großeltern - Pädiaterin Dr. Stefanie Diehl setzt bei allen zur Schutzimpfung an. Damit will sie die Impfquote erhöhen, vor allem aber auch das Ansteckungsrisiko für ihre Patienten - insbesondere der chronisch kranken - minimieren. Mittlerweile ist ihr Ansatz als mehr»

73. Immer mehr Jugendliche: Im Vollrausch auf die Piste

[08.07.2015] Bereits 15-Jährige sind im Schnitt knapp zwei Mal im Monat unter Alkoholeinfluss im Straßenverkehr unterwegs. Das zeigt eine Befragung der Bundesanstalt für Straßenwesen. Die schlägt jetzt Alarm - und fordert mehr Prävention. mehr»

74. Indien: Junge Frauen sind oft unterernährt

[07.07.2015] Mehr als die Hälfte der weiblichen Jugendlichen in Indien ist zu dünn, stellt Unicef in einer Studie fest. Bei Kleinkindern hingegen gibt es positive Tendenzen. mehr»

75. Berlin: Masern-Ausbruch schwelt weiter

[06.07.2015] Mit zehn Neuerkrankungen in der Woche bis zum 28. Juni (26. KW) hat sich der Masernausbruch in Berlin auf niedrigem Niveau fortgesetzt, berichtet das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo). mehr»

76. Cannabis: Junge Kiffer sind besonders suchtgefährdet

[03.07.2015] Bei längerem Cannabiskonsum besteht Suchtgefahr. Gefährdet sind vor allem junge Menschen, bei denen die Hirnentwicklung noch nicht abgeschlossen ist. mehr»

77. Juvenile Arthritis: MTX absetzen oder nicht?

[02.07.2015] Biomarker bieten einen Anhaltspunkt für das Absetzen von MTX bei Kindern mit juveniler idiopathischer Arthritis. mehr»

78. Inklusion: Was Eltern wirklich denken

[02.07.2015] Wie bewerten Eltern das gemeinsame Lernen von Schülern mit und ohne Förderbedarf? Die persönlichen Erfahrungen sind wichtig. Wer das Thema nur aus der Theorie kennt, ist skeptischer. Das zeigt eine aktuelle Studie. mehr»

79. Experten alarmiert: Jeder siebte Jugendliche verletzt sich selbst

[02.07.2015] Sie schneiden sich selbst mit Rasierklingen, Messern oder Scherben: Immer mehr Jugendliche fügen sich Verletzungen zu, zeigt eine Studie in den USA. Auch deutsche Experten sind alarmiert. Denn Selbstverletzungen sind ein starkes Signal für Suizid-Gefahr. mehr»

80. Unicef-Bericht: Immer mehr Kinder leiden in Kriegsgebieten

[01.07.2015] 230 Millionen Kinder weltweit wachsen zwischen Kriegsfronten auf. Angst, Hass und Gewalt prägen ihren Alltag. mehr»