1.  Niedersachsen: MHH hilft, wenn Sexualität entgleist

[21.04.2017] Sexueller Gewalt vorbeugen: Das ist das Ziel eines neuen Behandlungskonzepts. Die MHH will damit auch die Forschung intensivieren.  mehr»

2.  Resolution: Psychotherapeuten gegen Benachteiligung von Praxen

[13.04.2017] Berlin. Die Delegiertenversammlung des Bundesverbands der Vertragspsychotherapeuten (bvvp) hat in einer Resolution die Abschaffung des Zuschlags für Praxen mit hoher Auslastung gefordert.  mehr»

3.  Traumatisierte Kinder: Zentrum in Hamburg droht das Aus

[07.04.2017] Nur noch bis Sommer reichen die Mittel des Therapiezentrums Ankerland. Die Einrichtung passt nicht in die Finanzierungsschablone von Kassen und Behörden. Denn auf dem Papier gibt es keinen zusätzlichen Behandlungsbedarf.  mehr»

4.  Psychotherapie: KBV und Kassen streiten über Therapeuten-Honorar

[04.04.2017] Auf den letzten Drücker sind die Beschlüsse zum Psychotherapeuten-Honorar gefallen. Die KBV will jetzt dagegen klagen, die Kassen sind empört.  mehr»

5.  Psychotherapeuten: KV Berlin unterstützt KBV-Klage

[31.03.2017] Bei einer Klage gegen die Entscheidung des Erweiterten Bewertungsausschusses über die Vergütung der neuen psychotherapeutischen Leistungen, die ab April  mehr»

6.  Phytotherapie: Johanniskraut punktet bei Depression

[31.03.2017] In den aktualisierten Versorgungsleitlinien zur Depression werde erneut bestätigt, dass für die Pharmakotherapie bei leichten oder mittelgradigen depressiven Episoden ein erster Therapieversuch mit Johanniskraut erfolgen kann, etwa mit dem Spezialextrakt WS® 5570.  mehr»

7.  Weltgesundheitstag: Depressionen im Fokus des Aktionstags

[31.03.2017] Der Weltgesundheitstag am 7. April wirft ein Schlaglicht auf die Volkskrankheit Depressionen.  mehr»

8.  Neue Leistungen: Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

[30.03.2017] Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern.  mehr»

9.  "Verheerendes Signal": KBV und Psychotherapeuten kritisieren Honorarbeschluss

[29.03.2017] BERLIN. Der erweiterte Bewertungsausschuss hat am Mittwochnachmittag gegen die Stimmen der KBV einen Beschluss zur Vergütung der neuen psychotherapeutischen Leistungen gefasst.  mehr»

10.  Psychotherapie-Leistungen: Löst der Bewertungsausschuss den gordischen Knoten?

[28.03.2017] Die Psychotherapie steht vor einer großen Reform. Mit neuen Leistungen sollen Therapeuten mehr Verantwortung in der Versorgung übernehmen. Der Bewertungsausschuss hat es am Mittwoch in der Hand, ob die Reform ein Erfolg wird oder nicht.  mehr»