Ärzte Zeitung, 13.01.2004

Hufeland-Preis erneut ausgeschrieben

KÖLN (eb). Der mit 20000 Euro dotierte Hufeland-Preis zur Förderung der Präventivmedizin ist erneut ausgeschrieben worden.

Zu den Trägern des Preises gehören außer der Stifterin, der Deutschen Ärzteversicherung AG, die Bundesärztekammer, die Bundeszahnärztekammer und die Bundesvereinigung für Gesundheit. An der Ausschreibung können sich alle Ärzte und Zahnärzte mit deutscher Approbation beteiligen.

Infos: Brigitte Könemann, Deutsche Ärzteversicherung AG, Siegburgerstr. 215, 50679 Köln, Tel.: 0221/148-36106, Fax: 148-2 33 74.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"GOÄ-Konsens bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »