Ärzte Zeitung, 30.09.2008

Führungswechsel beim Sozialverband VdK

BERLIN (dpa). Der Sozialverband VdK wird erstmals von einer Frau geführt: Die frühere Staatssekretärin im Bundesarbeitsministerium, Ulrike Mascher (69), wurde am Dienstag in Berlin zur Nachfolgerin von Walter Hirrlinger (82) gewählt.

Auf einem außerordentlichen Bundesverbandstag votierten 148 von 196 Delegierten für Mascher, die bisher schon VdKVizepräsidentin war. Neuer Vize ist Baden-Württembergs ehemaliger AOK-Chef Roland Sing (67).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »