Mittwoch, 1. Juli 2015

1. Eine Handvoll am Tag: Wer Nüsse knabbert, lebt länger

[30.06.2015] Eine Handvoll Nüsse pro Tag kann das Leben verlängern - und zwar offenbar deutlich. Darauf deuten aktuelle Studiendaten hin. mehr»

2. Umweltausschuss alarmiert: Unkrautvernichter in Muttermilch-Proben

[26.06.2015] Angesichts von Rückständen des Unkrautvernichters Glyphosat in Muttermilch-Proben warnen die Grünen vor möglichen Gesundheitsrisiken. Sie haben die Muttermilch von 16 stillenden Frauen aus verschiedenen Bundesländern auf Belastungen testen lassen. mehr»

3. Darmflora: Darmkeime sorgen für ein gesundes Hirn

[26.06.2015] Die Besiedlung des Darms mit Bakterien beeinflusst lebenslang die Immunabwehr des Gehirns und damit möglicherweise auch den Verlauf von Hirnerkrankungen wie Alzheimer und MS. mehr»

4. Wörwag Wissen: Neue Fortbildungsreihe über Biofaktoren

[25.06.2015] Unter dem Titel "Wörwag Wissen" bietet das Unternehmen Wörwag Pharma ab sofort eine deutschlandweite wissenschaftliche Fortbildungsreihe zu ausgewählten Biofaktoren an. mehr»

5. Unicef warnt: Bis 2030 verhungern 70 Millionen Kinder

[23.06.2015] Ohne entschiedenes Eingreifen der internationalen Gemeinschaft werden bis zum Jahr 2030 fast 70 Millionen Kinder ihren fünften Geburtstag nicht erleben, warnt Unicef. Die größte Bedrohung: Mangelernährung. mehr»

6. Projekt: Kindergesundheitsmobil in Essen expandiert

[23.06.2015] Die Projektlaufzeit des 2012 gestarteten Kindergesundheitsmobils in Essen wurde nun um 18 Monate bis März 2017 verlängert. mehr»

7. Kolorektalkarzinom: Gesunder Lebensstil zögert Krebstod hinaus

[22.06.2015] Trotz einer niederschmetternden Darmkrebs-Diagnose lohnt es sich, weiter einen gesunden Lebensstil beizubehalten, zeigt eine aktuelle Studie. Das Risiko, frühzeitig an den Folgen der Krebserkrankung zu sterben, sinkt dadurch erheblich. mehr»

8. Tag der Lebensmittelallergien: Mysteriöse Weizen-Allergie auf dem Vormarsch

[19.06.2015] Wenn Essen krank macht, geht die schwierige Suche nach dem Übeltäter los. Lebensmittelallergien nehmen zu - aber warum ist das eigentlich so? mehr»

9. Fastenmonat: Ramadan kann Diabetiker belasten

[18.06.2015] Am Donnerstag beginnt der Ramadan, bei dem auch viele gläubige Diabetiker tagsüber fasten. Vom 18. Juni bis zum 17. Juli verzichten die Muslime 30 Tage lang von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auf Essen und Trinken. mehr»

10. Wochenbett-Depression: Macht Plazenta-Essen wieder happy?

[18.06.2015] Ein kurioser Trend findet offenbar immer mehr Anhänger: das Verspeisen der Plazenta. Das soll frischgebackene Mütter vor Depressionen schützen. Belegbar ist das nicht. Vielen schmeckt's trotzdem - im Web wimmelt es von Rezepten. mehr»