1. Innovationstreiber Gesundheit: Paris setzt auf Genommedizin und E-Health

[15.08.2016] Frankreich forciert seine Health-Strategie. Zum einen will der Staat Prozesse in der medizinischen Versorgung effizienter gestalten, zum anderen die öffentliche Gesundheit stärken - und die Gesundheitsindustrie. mehr»

2. Achromatopsie: Gentherapie wird jetzt getestet

[04.07.2016] Der erste Patient mit Achromatopsie wurde Ende 2015 an der Uni-Augenklinik Tübingen gentherapeutisch behandelt. Acht weitere sollen im Laufe dieses Jahres die Gentherapie erhalten. mehr»

3. Humangenetik: KBV und Kassen klagen gegen BMG-Bescheid

[24.06.2016] KBV und GKV-Spitzenverband wehren sich juristisch gegen den Bescheid des Bundesgesundheitsministeriums, das den Beschluss des Bewertungsausschusses zur Weiterentwicklung der Humangenetik beanstandet hat. mehr»

4. Heute: Ethikrat erörtert Zugriff auf menschliches Erbgut

[22.06.2016] Auf der Jahrestagung des Deutschen Ethikrates heute in Berlin geht es um den "Zugriff auf das menschliche Erbgut. Neue Möglichkeiten und ihre ethische Beurteilung". mehr»

5. Gen-Synthese: Forscher tüfteln am Baukasten für Menschen

[22.06.2016] Die Synthese eines künstlichen Chromosoms vor wenigen Jahren war eine Sensation. Forscher wollen dies bald mit menschlichem Erbgut wiederholen und versprechen sich viel davon. mehr»

6. Malaria-Arznei: Dem Tabak sei Dank

[16.06.2016] Es besteht ein hoher Bedarf an Malaria-Arzneien. Der pflanzliche Wirkstoff Artemisinin lässt sich aber nur schwer in Massen herstellen. Mit einer neuen kostengünstigen Methode ließe sich die Produktion vereinfachen, so eine Studie. mehr»

7. CRISPR: Großes Interesse an Gen-Editing

[06.06.2016] Auch in Europa wird Gen-Editieren bei menschlichen Embryonen vorbereitet. Die nötigen gentechnischen Methoden wie CRISPR verbreiten sich in rasantem Tempo. Chancen und Risiken müssen aber abgewogen werden. mehr»

8. Mausmodell zeigt: Epigenetische Veränderung macht für Übergewicht anfälliger

[26.05.2016] Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD) unter Führung des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung (DIfE) haben am Mausmodell gezeigt, dass bereits eine im Jungtier zu beobachtende epigenetische Veränderung des Igfbp2-Gens eine spätere Leberverfettung im erwachsenen T mehr»

9. Pilotstudie zeigt: Stammzellen stoppen Myasthenia gravis

[19.05.2016] Mit autologen Stammzellen können Ärzte Myasthenia-gravis-Patienten helfen, die sonst auf nichts mehr ansprechen: In einer kleinen Pilotstudie gelangten alle Patienten in Remission. mehr»

10. Embryonen in der Petrischale: Unfruchtbarkeit auf den Grund gehen

[10.05.2016] Britische Forscher haben erstmals die Entwicklung menschlicher Embryonen in der Petrischale bis zum 14. Lebenstag verfolgt. Mit den Erkenntnissen wollen die Wissenschaftler auch bessere Strategien gegen Infertilität entwickeln. mehr»