Ärzte Zeitung online, 07.10.2008

US-Firma: Komplette Kopien von Menschen-Genen für 5000 Dollar

NEW YORK (dpa). Das Versprechen von Genforschern, individuelle Blaupausen des menschlichen Erbguts zum erschwinglichen Preis zu erstellen, rückt nach einem US-Bericht in Greifweite. Demnach will die Biotech-Firma Complete Genomics im kalifornischen Mountainview vom nächsten Jahr an das komplette Genom einzelner Menschen für 5000 Dollar (derzeit etwa 3680 Euro) liefern.

Als Zielgruppe peilt das Unternehmen nicht Privatkunden, sondern Forschungslabors und Pharmaunternehmen an, die in den genetischen Informationen nach Krankheitsfaktoren und möglichen Heilmitteln suchen können. Das berichtete die "New York Times".

Derzeit lägen die Kosten für die vollständigen DNA-Sequenzen mit rund sechs Milliarden Bausteinen noch bei wenigstens 100 000 Dollar, hieß es in der Zeitung. Die Entzifferung des kompletten Genoms von Nobelpreisträger James Watson hatte im vergangenen Jahr noch eine Million Dollar gekostet. Watson ist einer der beiden Erfinder der DNA-Struktur.

Topics
Schlagworte
Gentechnik (2106)
Panorama (30664)
Organisationen
New York Times (221)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »