Ärzte Zeitung, 04.04.2008

Homöopathie-Seminar am 26. April in Köln

Organotrope Homöopathie / 7 CME-Punkte beantragt

NEU-ISENBURG (eb). Die organotrope Homöopathie, bei der bei akuten Krankheiten bewährte Homöopathika genutzt werden, ist Kassenmedizin. Praxisrelevante Infos zu bewährten Indikationen für Einsteiger und Kollegen mit ersten Erfahrungen in der Homöopathie gibt es am 26. April in Köln: bei der Fortbildungsveranstaltung "Homöopathie für die tägliche Praxis".

Auf Kassenrezept verordnet werden können homöopathische Arzneimittel allerdings nur für Kinder bis zum zwölften Lebensjahr. Darauf weist Dr. Mirko Berger aus Hamburg hin. "Das wird über die Chipkarte abgerechnet", so der Facharzt für Allgemeinmedizin und Arzt für Homöopathie. Berger wird die Veranstaltung der "Ärzte Zeitung" in Köln leiten.

Für Erwachsene ist die Verordnung über das Grüne Rezept möglich. Auf das Rezept werden der Name des Arzneimittels, die Potenz, die Darreichungsform (etwa Globuli, Tropfen, Tabletten oder Salbe), die Menge sowie eventuell der Hersteller und die Einnahmevorschriften notiert.

Weitere praxisrelevante Informationen zu organbezogener Homöopathie geben Berger und seine Kollegen Dr. Andreas Wacker aus Mannheim und Dr. Markus Wiesenauer aus Weinstadt beim ganztägigen Seminar. Für die Veranstaltung sind 7 CME-Punkte beantragt.

Und: Das umfangreiche Handbuch "Homöopathie - Ein praktischer Leitfaden" gehört zu den Seminarunterlagen. Mit dem Handbuch können weitere 26 CME-Punkte gesammelt werden.

Die Teilnahme-Gebühr beträgt bei Anmeldung bis zum 9. April 80 Euro, danach 90 Euro. Anmeldung: Fax 0 61 02 / 50 64 41 66

[06.04.2008, 23:44:25]
Dieter Döring 
Homöopathie
Ein teurer und sehr aggressiv beworbener Placeboeffekt. zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »