1.  Gekürt: Saathafer ist Arzneipflanze des Jahres 2017

[31.10.2016] Der Studienkreis "Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde" an der Universität Würzburg hat den Saathafer (Avena sativa) zur Arzneipflanze des Jahres 2017 gekürt.  mehr»

2.  Nach Todesfällen in Krebszentrum: Strengere Regeln für Heilpraktiker?

[26.09.2016] Die Heilpraktikerausbildung ist zuletzt in die Schlagzeilen geraten, nachdem mehrere Patienten in einem alternativen Krebszentrum gestorben waren. Die Bundesregierung erwägt nach Medienberichten nun strengere Zulassungsregeln für Heilpraktiker.  mehr»

3.  150. Jubiläum: Schwabe auf Milliarden-Kurs

[15.06.2016] Die mittelständische Schwabe-Gruppe ist 150 Jahre nach Gründung eine feste Größe im internationalen Phyto- und Homöopathika-Geschäft. Bis 2020 haben sich die Karlsruher ein ehrgeiziges Umsatzziel vorgegeben.  mehr»

4.  Zurück zur Natur: Welche Pflanze hilft gegen welche Krankheit?

[13.06.2016] Sauerampfer vertreibt Spulwürmer, und Knoblauch ist gut gegen Läuse: Früher wussten die Menschen, welche Pflanze welches Leiden heilt. Der Botanische Garten in Mainz hat diese Tradition wiedererweckt.  mehr»
Neue Beiträge zu Fachbereiche

5.  Harnwegsinfekt: Natürliche Arznei wirkt unterstützend

[15.04.2016] Zystitiden entstehen meist durch Bakterien der eigenen Darmflora. Ein Medizinprodukt mit natürlichen Inhaltsstoffen hält die Keime in Darm und Harnröhre in Schach und lindert die Symptome deutlich.  mehr»

6.  Umfrage: Über Komplementärmedizin sprechen Patienten selten

[31.03.2016] Patienten erwähnen ihren Hausärzten gegenüber kaum alternative und komplementäre Heilmethoden - hauptsächlich, weil sie dies nicht für relevant erachten oder die Ärzte nicht danach fragen.  mehr»

7.  Bionorica leidet unter Ölpreis, wächst aber trotzdem weiter

[07.03.2016] Der PhytotherapeutikaHersteller Bionorica hat 2015 stark von der Erkältungs- und Grippewelle profitiert und die Umsätze deutlich gesteigert. Um weiter auf Wachstumskurs zu bleiben, will sich das Unternehmen neue Märkte erschließen.  mehr»

8.  Gesundheitstourismus: Waldtherapie als IGeL-Option

[03.03.2016] In Mecklenburg-Vorpommern eröffnen sich Haus- und Fachärzten neue Möglichkeiten, am Gesundheitstourismus zu partizipieren. Die Idee: waldtherapeutische Angebote.  mehr»

9.  HIV und Ebola: Extrakte aus Zistrose wirken antiviral

[04.02.2016] Extrakte der Zistrose (Cistus incanus) inaktivieren HIV, Ebola- oder Marburg-Viren und verhindern ihre Vermehrung in Laborexperimenten, teilt das Helmholtz Zentrum München mit. Die Extrakte sollen das Andocken der Viren an Zellen blockieren.  mehr»

10.  Hirntumore: Skorpiongift zeigt Wirkung

[03.02.2016] Forscher am Klinikum Uni Erlangen-Nürnberg haben jetzt ein Therapeutikum unter die Lupe genommen, das in der traditionell-chinesischen Medizin weit verbreitet ist - Skorpiongift - und es bei der Behandlung von Gliomen eingesetzt, mit überraschenden Ergebnissen, heißt es in einer Mitteilung der  mehr»