1.  Schwierige Risikobewertung: Wie gefährlich sind Botanicals?

[02.02.2017] Das Bundesinstitut für Risikobewertung ringt mit Pflanzen-, Algen-, Pilz- und Flechtenextrakten. Sichere Zufuhrmengen sind nur schwer zu bestimmen.  mehr»

2.  Supportivtherapie: Für Patienten mit Krebs gibt es neue Mistelpräparate

[23.01.2017] Die Misteltherapie bessert die Lebensqualität von Tumorpatienten, indem sie Begleiterscheinungen lindert. Seit Mitte Januar 2017 stehen neue, injizierbare Mistelpräparate zur Verfügung.  mehr»

3.  Phytotherapie: Wettbewerb bei Atemwegspräparaten wird härter

[09.12.2016] Generika-Wettbewerb auch bei Phytotherapeutika: In der aktuellen Erkältungs- und Grippesaison wird der Marktführer bei Atemwegspräparaten angegriffen.  mehr»

4.  Auszeichnung: Sebastian-Kneipp-Preis 2016 verliehen

[08.12.2016] Den mit 10.000 Euro dotierten Sebastian Kneipp-Preis erhält in diesem Jahr Dr. Thomas Friedemann für die Erforschung der neuroprotektiven Wirkung von Arzneipflanzen bei neurodegenera  mehr»

5.  Gekürt: Saathafer ist Arzneipflanze des Jahres 2017

[31.10.2016] Der Studienkreis "Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde" an der Universität Würzburg hat den Saathafer (Avena sativa) zur Arzneipflanze des Jahres 2017 gekürt.  mehr»

6.  Nach Todesfällen in Krebszentrum: Strengere Regeln für Heilpraktiker?

[26.09.2016] Die Heilpraktikerausbildung ist zuletzt in die Schlagzeilen geraten, nachdem mehrere Patienten in einem alternativen Krebszentrum gestorben waren. Die Bundesregierung erwägt nach Medienberichten nun strengere Zulassungsregeln für Heilpraktiker.  mehr»

7.  150. Jubiläum: Schwabe auf Milliarden-Kurs

[15.06.2016] Die mittelständische Schwabe-Gruppe ist 150 Jahre nach Gründung eine feste Größe im internationalen Phyto- und Homöopathika-Geschäft. Bis 2020 haben sich die Karlsruher ein ehrgeiziges Umsatzziel vorgegeben.  mehr»

8.  Zurück zur Natur: Welche Pflanze hilft gegen welche Krankheit?

[13.06.2016] Sauerampfer vertreibt Spulwürmer, und Knoblauch ist gut gegen Läuse: Früher wussten die Menschen, welche Pflanze welches Leiden heilt. Der Botanische Garten in Mainz hat diese Tradition wiedererweckt.  mehr»

9.  Harnwegsinfekt: Natürliche Arznei wirkt unterstützend

[15.04.2016] Zystitiden entstehen meist durch Bakterien der eigenen Darmflora. Ein Medizinprodukt mit natürlichen Inhaltsstoffen hält die Keime in Darm und Harnröhre in Schach und lindert die Symptome deutlich.  mehr»

10.  Umfrage: Über Komplementärmedizin sprechen Patienten selten

[31.03.2016] Patienten erwähnen ihren Hausärzten gegenüber kaum alternative und komplementäre Heilmethoden - hauptsächlich, weil sie dies nicht für relevant erachten oder die Ärzte nicht danach fragen.  mehr»