Ärzte Zeitung, 14.04.2005

Führungen für Ärzte durch Ulmer Apothekergarten

Im "Neuen Apothekergarten Ulm" wird der aktuelle Wissensstand zur Phytotherapie didaktisch und übersichtlich aufbereitet präsentiert. Die Heilpflanzen sind nach Anwendungsgebieten zusammengefaßt.

Um die Orientierung zu erleichtern, sind diese Gruppen wie die Organe des menschlichen Körpers angeordnet. In 30 Indikationsstationen erführen Besucher alles Wissenswerte über pflanzliche Arzneimittel, so das Unternehmen Ratiopharm, das den Garten fördert. Für Ärzte, Apothekenmitarbeiter und andere Interessierte gibt es kostenlose Führungen. (ag)

Die Termine der Führungen durch den "Neuen Apothekergarten Ulm" sind: 2. und 30 Juni, 28. Juli, 25. August und 29. September. Die Führungen finden jeweils um 17.30 Uhr statt. Treffpunkt ist der Info-Platz. Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ratiopharm bietet auch eine Broschüre zum Garten mit Steckbriefen zu fast 200 Heilpflanzen an. Ärzte können sie kostenlos anfordern bei: ratiopharm GmbH, Simone Allgaier, Fax: 07 31 / 402-75 52 oder per E-Mail: simone.allgaier@ratiopharm.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Was neue Onkologika den Patienten tatsächlich bringen

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Neue Onkologika haben die Überlebenszeit von Krebspatienten in den vergangenen zwölf Jahren im Schnitt um 3,4 Monate verlängert. Dieser Vorteil geht oft zulasten der Sicherheit. mehr »

Kassen und KBVdrücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »