Ärzte Zeitung, 14.04.2005

Führungen für Ärzte durch Ulmer Apothekergarten

Im "Neuen Apothekergarten Ulm" wird der aktuelle Wissensstand zur Phytotherapie didaktisch und übersichtlich aufbereitet präsentiert. Die Heilpflanzen sind nach Anwendungsgebieten zusammengefaßt.

Um die Orientierung zu erleichtern, sind diese Gruppen wie die Organe des menschlichen Körpers angeordnet. In 30 Indikationsstationen erführen Besucher alles Wissenswerte über pflanzliche Arzneimittel, so das Unternehmen Ratiopharm, das den Garten fördert. Für Ärzte, Apothekenmitarbeiter und andere Interessierte gibt es kostenlose Führungen. (ag)

Die Termine der Führungen durch den "Neuen Apothekergarten Ulm" sind: 2. und 30 Juni, 28. Juli, 25. August und 29. September. Die Führungen finden jeweils um 17.30 Uhr statt. Treffpunkt ist der Info-Platz. Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ratiopharm bietet auch eine Broschüre zum Garten mit Steckbriefen zu fast 200 Heilpflanzen an. Ärzte können sie kostenlos anfordern bei: ratiopharm GmbH, Simone Allgaier, Fax: 07 31 / 402-75 52 oder per E-Mail: simone.allgaier@ratiopharm.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »