71. Wissenschaftspreis: Auszeichnung für vier junge Forscher des PEI

[16.02.2016] Vier junge Forscher erhalten in diesem Jahr den von der Sparkasse Langen-Seligenstadt finanzierten Langener Nachwuchswissenschaftspreis. Der mit 500 Euro dotierte erste Preis geht an Dr. Anke Muth und Dr. Robert Münch. mehr»

72. Transplantation: Allogene Stammzellen bleiben Option bei Tumoren

[16.02.2016] Allogene Stammzelltransplantationen werden in Europa noch immer gemacht, auch bei Patienten mit soliden Tumoren. mehr»

73. Schwangerschaft: Viel Feinstaub, viele Frühgeburten

[15.02.2016] Bis zu 19 Prozent mehr Risiko: Schwangere, die höheren Konzentrationen an Feinstaub ausgesetzt sind, bringen ihre Kinder häufiger vor der 37. Woche zur Welt - so eine Studie. mehr»

74. Transplantationsmedizin: Zulassung für Zutectra® erweitert

[12.02.2016] , Patienten mit HBV-bedingter orthotoper Lebertransplantation können jetzt schon nach einer Woche nach Op auf das subkutane Hepatitis-B-Immunglobulin Zutectra® umgestellt werden, meldet die Biotest AG. Bisher war dies frühestens nach sechs Monaten möglich. mehr»

75. Cineol: Studie zeigt Erfolg bei Kindern mit Bronchitis

[12.02.2016] Eine neue Praxisstudie bestätigt die schnelle Wirkung sowie die gute Compliance und Verträglichkeit einer Therapie mit Cineol bei Kindern und Kleinkindern mit akuter Bronchitis. mehr»

76. Exklusiv-Interview: "Eine anonyme Fehlermeldung sollte möglich werden"

[10.02.2016] Ist die Transplantation in Deutschland gut aufgehoben in den Händen der BÄK und der DSO? Müsste nicht der Staat die Dinge in die Hand nehmen? Die "Ärzte Zeitung" sprach mit Professor Hartmut Kliemt. mehr»

77. Unstimmigkeiten im OP: Eine Tote, keine Organe und viele Fragen

[10.02.2016] Eine geplante Organentnahme in Bremerhaven scheitert - warum? Auf der Suche nach Antworten stößt eine Expertenkommission an ihre Grenzen. Denn die Zeugenaussagen verstricken sich in Gegensätze. mehr»

78. Pharyngitis: Am Anfang steht die gründliche Anamnese

[09.02.2016] Racheninfektionen werden überwiegend durch Viren ausgelöst. Hier ist eine antibiotikafreie Therapie wünschenswert. Diese muss überzeugend kommuniziert werden. Wie sich das im Alltag einer familienmedizinischen Praxis umsetzen lässt, verrät die Allgemeinmedizinerin Dr. Cornelia Gold aus München. mehr»

79. Demenzen: Ginkgo-Extrakt in S3-Leitlinie aufgenommen

[08.02.2016] Die Leitlinie "Demenzen" wurde überarbeitet. In die Therapieempfehlungen wurde der Ginkgo biloba Spezialextrakt EGb 761® aufgenommen. mehr»

80. HIV und Ebola: Extrakte aus Zistrose wirken antiviral

[04.02.2016] Extrakte der Zistrose (Cistus incanus) inaktivieren HIV, Ebola- oder Marburg-Viren und verhindern ihre Vermehrung in Laborexperimenten, teilt das Helmholtz Zentrum München mit. Die Extrakte sollen das Andocken der Viren an Zellen blockieren. mehr»