1.  Verbraucherschutz: Blei und Cadmium in Modeschmuck

[01.12.2016] Das BVL hat die Ergebnisse der Überwachung von Lebensmitteln und Bedarfsgegenständen vorgestellt.  mehr»

2.  Australien: Mehrere Tote nach "Pollen-Sturm"

[29.11.2016] Durch einen Gewittersturm aufgewirbelte Weidelgraspollen haben bei mindestens sechs Menschen in Australiens zweitgrößter Stadt Melbourne tödliche Atemwegsprobleme ausgelöst.  mehr»

3.  Dicke Luft: Viel Feinstaub - mehr Schlaganfälle

[28.11.2016] Vor allem lungengängiger Staub scheint ischämische Schlaganfälle zu begünstigen. Wie hoch das Risiko ist, haben Forscher jetzt berechnet.  mehr»

4.  Umweltmedizin: Leibniz empfiehlt weitere Förderung

[25.11.2016] Die Leibniz-Gemeinschaft spricht sich für eine weitere Förderung des Leibniz-Instituts für umweltmedizinische Forschung (IUF) an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf durch Bund und Länder aus.  mehr»

5.  Schadstoffe: Jedes siebte Kind weltweit atmet giftige Luft ein

[18.11.2016] Schadstoffe in der Luft belasten Kinder weit mehr als Erwachsene.Das UN-Kinderhilfswerk Unicef appelliert daher an die bevorstehende Klimakonferenz, mehr an die Gesundheit der Kinder zu denken.  mehr»

6.  WHO: Sieben Millionen Tote durch Luftverschmutzung

[28.09.2016] An den Folgen übermäßiger Luftverschmutzung sterben nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) jährlich mehr als sieben Millionen Menschen.  mehr»

7.  Ambrosia-Pollen: Klimawandel begünstigt Allergien

[26.08.2016] Nach Prognosen könnte es in Europa bis 2050 allein 77 Millionen Ambrosia-Allergiker geben.  mehr»

8.  Bakterielle Infektionen: Hochsaison für Salmonellen & Campylobacter

[23.08.2016] Eine Studie belegt den Zusammenhang zwischen steigenden Temperaturen und bakteriellen Infektionen.  mehr»

9.  Feinstaub: Doch keine Ursache für Brustkrebs?

[28.07.2016] Eine neue Analyse entlastet Feinstaub vom Verdacht, Brustkrebs zu fördern. Die Luftverschmutzung durch Straßenverkehr bleibt trotzdem im Dunstkreis der Verdächtigen.  mehr»

10.  Feinstaub: Schiffsmotoren schaden der Lunge

[12.07.2016] Schweröl und Diesel aus Schiffsmotoren lösen verschiedene Entzündungsreaktionen in den Makrophagen der Lunge aus.  mehr»