1.  Eisen-Substitution bei Dialyse: Gibt es eine optimale Dosis?

[02.12.2016] Bei chronischen Dialysepatienten ergibt sich perspektivisch die Möglichkeit, ganz auf Erythropoetin zu verzichten und die Eisensubstitution zu minimieren.  mehr»

2.  Nierensteine: Restfragmente erfordern oft Zweiteingriff

[01.12.2016] Nach einer perkutanen Nephrolithotomie erhöht eine Restfragmentgröße von über vier Millimetern die Wahrscheinlichkeit für eine erneute endourologische Maßnahme.  mehr»

3.  Neue Therapieoption?: Mit Antibiotika gegen Glomerulonephritis

[25.11.2016] Eine Antibiotikatherapie, die bestimmte Darmbakterien bekämpft, könnte Patienten mit immunvermittelten Nierenerkrankungen helfen. Darauf deuten Labordaten.  mehr»

4.  Prostata-Ca: Gezielte Biopsie dem Standard unterlegen?

[18.11.2016] Eine gezielte MRT-gestützte Prostatabiopsie zur Krebsentdeckung ist dem ultraschallgestützten Standardverfahren möglicherweise unterlegen.  mehr»

5.  Frauen: Neues zu chronischem Unterbauchmerz

[16.11.2016] Urogenitale Schmerzsyndrome durch erfolgreiche Behandlung eines Schmerzsyndroms lässt sich auch das Schmerzempfinden anderer Schmerzsyndrome reduzieren.  mehr»

6.  Inkontinenz: Bei Patienten mit Neoblase häufiger als angenommen

[15.11.2016] Nach einer Blasenkrebs-Operation kann die Anlage einer Neoblase die Lebensqualität der Patienten erhöhen. Allerdings tritt danach weitaus öfter eine Harninkontinenz auf als bisher dokumentiert, teilt die Deutsche Kontinenz Gesellschaft mit.  mehr»

7.  Wunderwaffe: Achterbahnfahren schüttelt Nierensteine ab

[14.11.2016] Forscherexperiment im Disney-Park: Eine Fahrt mit der Achterbahn könnte helfen, Nierensteine loszuwerden. Mit einer künstlichen Niere und einem Silikon-Stein bewaffnet fuhren US-Ärzte Achterbahn - mit einem überraschenden Ergebnis.  mehr»

8.  Studie: Cranberry-Kapseln schützen nicht vor Harnwegsinfekten

[14.11.2016] Bei vielen Pflegeheimbewohnerinnen lässt sich eine Bakteriurie in Kombination mit einer Pyurie nachweisen. Eine regelmäßige Einnahme von Cranberry-Kapseln scheint daran nichts zu ändern.  mehr»

9.  Niederlassung einmal anders: Aus dem MVZ in die Einzelpraxis

[14.11.2016] Einmal im MVZ angestellt heißt immer angestellt? Ein Urologe aus Thüringen zeigt, dass es auch anders geht. Er nahm gleich seine ganze MVZ-Abteilung mit in eine Einzelpraxis - am selben Standort.  mehr»

10.  Sexualstörung: ED ist oft nicht alles!

[09.11.2016] Eine gelungene Arzt-Patienten-Kommunikation ist für das Management von Sexualstörungen ähnlich wichtig wie eine exakte Diagnostik. Auch die Therapie sollte sich an den Wünschen und Erwartungen des Patienten orientieren.  mehr»