Freitag, 18. April 2014

1. Prostatakrebs: Lieber abwarten statt operieren

[16.04.2014] Soll beim Niedrig-Risiko-Prostatakarzinom operiert, bestrahlt oder "nur" aktiv überwacht werden? Neuen Diskussionsstoff liefert die deutsche Versorgungsforschungsstudie HAROW. mehr»

2. Überaktive Blase: Broschüre beantwortet Patientenfragen

[16.04.2014] Allein in Deutschland, so schätzt man, leiden mehr als acht Millionen Menschen unter einer überaktiven Blase. Männer sind dabei von den Symptomen wie imperativen Harndrang oder Nykturie ebenso betroffen wie Frauen. mehr»

3. Kommentar zur Beschneidungsstudie: Keine Krebsprävention!

[15.04.2014] Dass bei Männern die Beschneidung dazu beiträgt, das Risiko für sexuell übertragbare Krankheiten zu verringern, ist allein aufgrund der biologischen Folgen des Eingriffs plausibel und muss inzwischen nicht mehr in aufwändigen randomisierten Studien bestätigt werden. mehr»

4. Prostata: Seltener Krebs nach Beschneidung

[15.04.2014] Eine Beschneidung verringert offenbar für Männer die Gefahr, an Prostatakrebs zu erkranken. Das zeigt eine kanadische Studie. mehr»

5. Ejaculatio praecox: Wenn die Partnerin mitleidet

[14.04.2014] Vorzeitiger Samenerguss ist medizinisch betrachtet eine Männerkrankheit. Schließlich ist der Serotonin-Stoffwechsel beim Mann gestört. Ganzheitlich betrachtet greift das zu kurz. Denn die Partnerin leidet mit. mehr»

6. KHK-Indikator: Ist die ED eine internistische Erkrankung?

[14.04.2014] Eine Erektile Dysfunktion (ED) ist keine ausschließlich urologische Erkrankung. Denn sie ist zum Beispiel auch ein KHK-Indikator. mehr»

7. Vergleich mit Frauen: Mehr Suizide bei Männern über 70 Jahre

[14.04.2014] In den vergangenen 15 Jahren ist die geschlechtsspezifische Lebenserwartung gestiegen: um rund 2,4 Jahre für Männer und 1,6 Jahre für Frauen, berichtete Professor Theodor Klotz, Urologe am Klinikum Weidenbei der Fortbildungsveranstaltung "aktuelle Aspekte aus Urologie und Sexualmedizin" in Berlin. mehr»

8. Geschlechtskrankheiten: Comeback von Tripper und Syphilis

[14.04.2014] Syphilis und Gonorrhoe sind wieder da. So liegt die Syphilis-Inzidenz in Berlin mittlerweile über dem Niveau der 70er-Jahre, berichtete Dr. Ralf Hartmannbei der Fortbildungsveranstaltung "aktuelle Aspekte aus Urologie und Sexualmedizin" in Berlin. mehr»

9. Metaanalyse: Stärken Statine die erektile Funktion?

[14.04.2014] Noch ein "pleiotroper" Effekt? Neuen Daten zufolge helfen Statine auch der erektilen Funktion auf die Sprünge. mehr»

10. Sterilisation: Kostenübernahme nur in Ausnahmefällen

[08.04.2014] Auch bei möglichen Veränderungen des männlichen Erbguts müssen Krankenkassen keine Sterilisation bezahlen. Das hat das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen in Celle entschieden. mehr»