Montag, 20. Oktober 2014

1. Ebola: Deutsche Ärzteverbände rufen zur Hilfe auf

[20.10.2014] Ärzte, helft in Afrika! Die Bundesärztekammer und mehrere Ärzteverbände richten einen eindringlichen Appell an Kollegen. mehr»

2. Hypothyreose: Unter Metformin sinken die TSH-Werte

[20.10.2014] Bei Einnahme von Metformin plus Levothyroxin sinken offenbar die TSH-Werte. Ob das klinische Konsequenzen hat, ist unklar. mehr»

3. Osteoporose: Neue Wege in der Prävention von Frakturen

[20.10.2014] Zur Fraktur-Prophylaxe bei Osteoporose gibt es inzwischen vielfältige Optionen. Und neue Substanzen zum Knochenschutz werden bereits erprobt. Aus Anlass des Welt-Osteoporose-Tages geben wir hierzu einen kurzen Einblick. mehr»

4. Osteoporose: 3-Punkte-Plan zur Prävention

[20.10.2014] In jungen Jahren wird die Basis für starke Knochen gelegt. Experten verrraten, was man selbst dazu tun kann. mehr»

5. Internetbasiertes Lernen: So fahren Diabetiker sicherer Auto

[20.10.2014] Ihre Erkrankung kann Diabetiker in kritische Verkehrssituationen bringen. Eine Internet-basierte Schulung hilft Betroffenen, die Gefahr zu senken, zeigt eine Studie, - und das mit einfachen Tipps. mehr»

6. Schwere Niereninsuffienz: Wenn's juckt, cremen statt kratzen

[20.10.2014] Viele Patienten mit fortgeschrittener Niereninsuffizienz (CKD) haben Erkrankungen der Haut. Besonders häufig ist der urämische Pruritus, der oft Juckreiz verursacht. Doch Experten verraten, was dagegen hilft. mehr»

7. Welt-Osteoporose-Tag: Männer - von wegen harte Knochen

[20.10.2014] Osteoporose galt lang als typische Frauenkrankheit. In Bezug auf die Knochengesundheit könnten Männer jedoch das schwächere Geschlecht sein. Die Erkrankung bleibt bei ihnen oft unentdeckt. mehr»

8. Testergebnisse: Chronischer Schmerz trübt den Zahlensinn

[17.10.2014] Die Verwendung visueller Analog- und numerischer Bewertungsskalen setzt ein gewisses Zahlenverständnis voraus. Chronischer Schmerz scheint dies zu beeinträchtigen. mehr»

9. Vedolizumab: Hersteller kritisiert IQWiG-Bericht

[17.10.2014] Vedolizumab hat für die Therapie bei Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa keinen Zusatznutzen, urteilt das IQWiG. Der Hersteller Takeda widerspricht. mehr»

10. Phase-III-Studie: Onkolytische Immuntherapie gegen malignes Melanom

[17.10.2014] Patienten mit malignem Melanom Stadium IIIB/C oder IV könnten von der onkolytischen Immuntherapie mit Talimogen Laherparepvec (T-VEC) profitieren, legt die Phase-III-Studie OPTiM nahe. mehr»