1.  Gicht: Hyperurikämie wirkt mehrfach negativ

[06.12.2016] Fruktose treibt die Harnsäure hoch. Sind Harnsäurewerte dauerhaft erhöht, lagern sich auch Uratkristalle ab. Zudem steigt der Blutdruck, das Diabetes-Risiko nimmt zu und das viszerale Fettgewebe wächst.  mehr»

2.  Jung und adipös: Sind Ärzte bei dicken Kindern zu tolerant?

[01.12.2016] Die Datenlage ist klar: Fettleibige Kinder und Jugendliche haben ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen. Wie bewältigt die Gesellschaft diese Herausforderung?  mehr»

3.  Adipositas-Gesellschaft: Chirurg fordert mehr Ops an Fettleibigen

[17.11.2016] Die diesjährige Jahrestagung der Deutschen Adipositas-Gesellschaft ist gestartet mit einer brisanten Forderung.  mehr»

4.  Adipositas: Das Messer ist die letzte Chance

[16.11.2016] Eine bariatrische Operation ist für extrem dicke Patienten oft die einzige Chance, dauerhaft viel Gewicht zu verlieren. In Deutschland wird aber nach Ansicht von Experten zu selten und auch zu spät operiert.  mehr»

5.  Adipositas: Operation oft die "letzte Chance"

[11.11.2016] Kritik an Kassen: Trotz fehlender Alternativen werde bei Adipositas oft keine chirurgische Therapie erstattet.  mehr»

6.  Versorgungsreport Adipositas: Warnung vor extremer Unterversorgung

[08.11.2016] Die Deutsche Angestellten Krankenkasse fordert, die Adipositas-Behandlung im GKV-Leistungskatalog vollständig aufzunehmen. Nur so lasse sich die Volkskrankheit eindämmen.  mehr»

7.  Uni-Klinik: Adipositas-Zentrum Leipzig mit neuem Ratgeber

[08.11.2016] Das Leipziger Zentrum für Adipositas-Erkrankungen hat einen neuen Ratgeber für Patienten mit krankhaftem Übergewicht heraus  mehr»

8.  Hoher BMI: Diese Menschen haben ein höheres Leberkrebs-Risiko

[08.11.2016] Eine Datenanalyse von 1,5 Millionen Probanden brachte hervor: Menschen mit hohem BMI, großem Taillenumfang oder auch mit Typ-2-Diabetes haben ein erhöhtes Risiko für ein hepatozelluläres Karzinom.  mehr»

9.  Adipositas: Therapie für die Privatmedizin

[02.11.2016] Adipöse Patienten haben oft hohen Leidensdruck und sie verursachen enorme Kosten im Gesundheitswesen. Für Ärzte kann sich ein Engagement für Patienten durchaus lohnen.  mehr»

10.  Prävention: Weniger Kilos, weniger Krebsrisiko

[28.10.2016] Wer kein überflüssiges Körperfett mit sich herumschleppt, hat ein niedrigeres Risiko für viele Krebsarten. In Tiermodellen ist der kausale Zusammenhang zwischen Gewichtsverlust und Krebsprävention bereits erkennbar.  mehr»