Ärzte Zeitung, 14.11.2005

Erforlgreich Abspecken mit M.O.B.I.L.I.S.

Schulungsprogramm für dicke Erwachsene / Viele Kassen beteiligen sich an den Kosten

Freiburg (eb). M.O.B.I.L.I.S., das sportmedizinische Schulungsprogramm für stark übergewichtige Erwachsene, wird jetzt an 30 Standorten in Deutschland angeboten.

M.O.B.I.L.I.S. ist ein Schulungsprogramm der Uniklinik Freiburg und der Sporthochschule Köln für stark übergewichtige Erwachsene mit einem Body Mass Index zwischen 30 und 40. Voraussetzung für die Teilnahme sind mindestens ein weiterer Risikofaktor wie Diabetes Typ 2, Fettstoffwechselstörungen oder Bluthochdruck.

Der einjährige Kurs mit intensiver Betreuung (55 Einheiten und drei Untersuchungen bei einem Arzt) kostet 685 Euro. Die BEK hat das Projekt von Anfang an unterstützt. Sie erstattet ihren Versicherten 585 Euro bei regelmäßiger Teilnahme.

Viele andere Versicherungen folgen inzwischen diesem Beispiel. In der Pilotphase 2004 blieben 40 von 52 Teilnehmern ein Jahr dabei und nahmen durchschnittlich elf Kilogramm ab.

2006 sollen auch insulinpflichtige Typ-2-Diabetiker teilnehmen können.

Weitere Informationen unter: www.mobilis-programm.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »

Frühe ART wirkt protektiv

Die frühe antiretrovirale Therapie (ART) schützt HIV-Patienten vor schweren bakteriellen Infektionen. mehr »