Ärzte Zeitung, 30.08.2007

Eltern dicker Kinder erhalten Rat

MAINZ (eb). Dicken Kindern beim Abspecken zu helfen - das ist das Anliegen des neu gegründeten Adipositas-Netzwerks Rheinland-Pfalz. Ärzte, Ernährungs- und Sportwissenschaftler unterstützen die Eltern bei der Lebensgestaltung ihrer übergewichtigen Kinder.

Wie es in einer Mitteilung heißt, ist in Deutschland ein Fünftel der Kinder zu dick. Sie riskieren Gelenkschäden, Diabetes und den Spott der Kameraden - über den sie sich mit Süßigkeiten hinwegtrösten, kurzum: ein Teufelskreis, aus dem allein schwer auszubrechen ist.

Experten erteilen jeden Montag von 16 bis 17 Uhr Rat unter Tel.: 07 00 / 23 47 87 48. Tipps im Internet gibt es bei www.adipositas-rlp.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromiss im Tauschhandel?

18:31 Kaum verkündet, war der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Doch jetzt soll der Koalitionsausschuss eine Einigung bringen. Offenbar bahnt sich ein Handel zwischen CDU und SPD an. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »