Ärzte Zeitung, 20.09.2007

Kinder dicker Mütter haben mehr Körperfett

AUCKLAND (hub). Kinder mit übergewichtigen Müttern setzen mehr Körperfett an als Kinder von normalgewichtigen Müttern. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher aus Auckland in Neuseeland. Sie hatten 571 Kinder nach der Geburt sowie im Alter von 3,5 und sieben Jahren untersucht (Arch Dis Childhood online).

Das Ergebnis: Kinder übergewichtiger oder adipöser Mütter hatten vier Prozent mehr Körperfett als Kinder normalgewichtiger Mütter. Ob genetische Faktoren oder die Übernahme des mütterlichen Lebensstils die Ursache sind, ist unklar. Denn: Auch dreistündiges Sitzen vor dem Fernseher pro Tag erhöhte den Körperfettanteil um fünf Prozent - unabhängig vom BMI der Mutter.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »