Ärzte Zeitung online, 07.07.2008

Übergewichtige Neapolitanerin stirbt nach sieben Operationen

NEAPEL (dpa). Nach sieben Operationen wegen ihrer Fettleibigkeit ist in Neapel eine Mutter von drei Kindern gestorben.

Einem Bericht der Zeitung "Il Mattino" vom Montag zufolge sollen bereits nach dem ersten chirurgischen Eingriff Komplikationen bei der 36-jährigen Frau aufgetreten sein. Sie wollte ihre Körperfülle von 140 Kilogramm auf 90 Kilo reduzieren. Nach dem Todesfall habe die Staatsanwaltschaft der süditalienischen Stadt Ermittlungen eingeleitet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »