Ärzte Zeitung, 17.12.2008

Adipositas beginnt bereits im Kleinkindalter

NEU-ISENBURG (eis). Übergewichtige Kinder ziehen sich die überflüssigen Pfunde meist schon im Vorschulalter zu. Das hat die britische EarlyBird Diabetes-Studie ergeben.

In der Studie wurden 233 Kinder von Geburt bis zur Pubertät untersucht, meldet der Sender "BBC". Das Geburtsgewicht der Kinder war unauffällig, so der Bericht. Bis zum fünften Lebensjahr hatten aber die später adipösen Mädchen bereits 90 Prozent des Übergewichts erreicht, bei den Jungen waren es 70 Prozent.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Pneumonien unter Benzodiazepinen

Benzodiazepine sind bei Patienten, die an Morbus Alzheimer leiden, mit einer Häufung von Lungenentzündungen assoziiert. Für Z-Substanzen gilt das womöglich nicht. mehr »

Schelte für die SPD und die Bürgerversicherung

Bei der Eröffnung des 120. Deutschen Ärztetags nahm BÄK-Präsident Montgomery die Gerechtigkeitskampagne der SPD ins Visier. Lob gab es hingegen für Gesundheitsminister Gröhe. mehr »

Psychotherapie bei Borderline nur mäßig erfolgreich

Spezifische Psychotherapien sind bei Borderline-Patienten unterm Strich zwar wirksamer als unspezifische Behandlungen: Allerdings fällt die Bilanz in kontrollierten Studien eher mager aus. mehr »