Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 10.11.2009

Hilft Liraglutid Nichtdiabetikern beim Abnehmen?

KOPENHAGEN (Rö). Übergewichtige Nichtdiabetiker nehmen ab, wenn sie mit dem Antidiabetikum Liraglutid behandelt werden. Das belegt eine neue doppelt-blinde, Placebo-kontrollierte Studie, deren Ergebnisse Professor Arne Astrup von der Universität Kopenhagen in Dänemark jetzt in "The Lancet" (374, 9701, 2009, 1606) veröffentlicht hat.

Teilgenommen haben an der Studie 564 Personen im Alter zwischen 18 und 65 Jahren. Ihr Körper-Massen-Index betrug 30 bis 40 kg/m2.

Verglichen wurde die Therapie mit Liraglutid in den Dosierungen 1,2 mg, 1,8 mg, 2,4 mg und 3,0 mg einmal täglich subkutan, mit Placebo und mit Orlistat in Dosen von 120 mg, dreimal täglich oral. Alle Studienteilnehmer hatten mit ihrer Diät ein Energiedefizit von 500 kcal täglich und steigerten ihre körperliche Aktivität.

Nach 20 Wochen Therapie hatten die Studienteilnehmer mit Placebo 2,8 Kilogramm abgenommen, mit Liraglutid dosisabhängig 4,8 Kilogramm, 5,5 Kilogramm, 6,3 Kilogramm und 7,2 Kilogramm. Mit Orlistat betrug der Gewichtsverlust 4,1 Kilogramm.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »