Ärzte Zeitung, 23.08.2012

Blasenschwäche

Beim Abnehmen nimmt auch die Inkontinenz ab

SEEHEIM-JUGENHEIM (eb). Viel Speck auf den Hüften begünstigt Blasenschwäche, Grund: ein untrainierter Beckenboden. Gegen diese Belastungsinkontinenz hilft - außer Beckenbodentraining - Gewichtsreduktion.

Abnehmen sollten zumal all jene, die im Urlaub zugelegt haben. Das Infozentrum Inkontinenz in Seeheim-Jugenheim weist darauf hin, dass der Sommer eine gute Zeit dafür ist, weil es leicht fällt, mehr zu trinken und auf gesunde Kost umzusteigen.

Wichtig auch: eine geregelte Verdauung, denn ein voller Darm drückt auf die Blase.

Wer schwer übergewichtig ist, sollte vor einer Diät den Arzt konsultieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »