Ärzte Zeitung, 30.03.2015

Adipositas-Forschung

Preis ausgeschrieben

MÜNCHEN. Für herausragende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Adipositasforschung verleiht die Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) auch in diesem Jahr den DAG-Forschungspreis. Junge Wissenschaftler unter 40 Jahren können sich ab sofort bewerben, teilt die DAG mit.

Berücksichtigt werden publizierte sowie zur Publikation eingereichte Forschungsarbeiten zu allen Aspekten der Adipositas. Der Preis werde im Rahmen der 31. Wissenschaftlichen Jahrestagung der DAG vom 15. bis 17. Oktober in Berlin verliehen. Die Bewerbungsfrist endet am 12. Juli 2015. (eb)

Weitere Informationen unter www.adipositas-gesellschaft.de

Topics
Schlagworte
Adipositas (1823)
Innere Medizin (34412)
Organisationen
DAG (34)
Krankheiten
Adipositas (3000)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »